wie viel euro netto monatlich verdient ein Anwalt?

2 Antworten

Es gibt Anwälte, die verdienen sehr wenig, nur 2000 Brutto (laut Spiegel), und dann gibt es welche, die verdienen richtig viel, bis zu 50.000 im Monat.

Ein Anwalt verdient als Einstiegsgehalt durchschnittlich 4.267 Euro monatlich brutto, eine Anwältin 3.085 brutto. Bitte also unbedingt schauen, dass man als Mann zur Welt kommt ;-) Unterschiede gibt es dann je nach Unternehmen, Bundesland, West-Ost usw. Genaueres hier http://www.gehaltsvergleich.com/gehalt/Rechtsanwalt-Rechtsanwaeltin-Uni.html

Ob man als Anwalt selbstständig oder angestellt mehr verdient, hängt davon ab, wie man arbeitet, wie viele Mandanten man hat usw. Ein angestellter Anwalt kann in einer gutgehenden Kanzlei mehr verdienen als ein selbstständiger, der nicht genug Mandate an Land zieht. Das kommt also auf den Einzelfall an. Als Selbstständiger kommen auch noch einige andere Kosten wie Miete dazu. Das muss alles beachtet werden. Für den Anfang ist es für viele sicherer, erst mal in einem Angestelltenverhältnis Erfahrungen zu sammeln.

Was möchtest Du wissen?