Wie alt muss man sein um als zeuge aussagen darf?

5 Antworten

sobald du sprechen kannst, kannst du auch aussagen, nur müssen deine eltern (soweit ich weiß) dabei sein. im fernsehen (die shows basieren ja auf realen gerichtsbedingungen) gab es auch schon ein 5jähriges mädchen, aber eben mit mutter. außerdem müssen alle fragen über den richter laufen. im fernsehen dürfen die kinder immer nach vorne neben den richter kommen

warum solltest Du nicht als Zeuge aussagen dürfen? Es werden auch Kinder als Zeugen vernommen, wenn es erforderlich ist (abhängig vom Alter unter möglicherweise veränderten Bedingungen).

Wenn du als Zeuge von Gericht geladen bis, dann darfst du nicht aussagen, sondern dann musst du aussagen.
Das Muss bezieht sich nicht darauf wenn du dich mit der Aussage selbst belastest, oder gegen Verwandte aussagst, dann darfst du keine Angaben zur Sache machen.

Es gibt keine festen Altersgrenzen.

Das Kind muß imstande sein, eine verständliche Aussage machen zu können.

Eine Aussage darfst Du eigentlich immer machen. Die Frage ist nur, ob und wie sie verwertbar ist ;-)

Das hängt tatsächlich vom Alter ab (genaue Zahlen weiß ich gerade aber auch nicht).

  • Bei Kindern (ich glaube unter 14) z.B. können die Eltern der Aussage widersprechen und sie Zählt dann nicht.
  • Zwischen 14 und 18 bin ich mir unsicher. Aussage kannst Du natürlich machen, aber ich glaube Du kannst nur nicht vereidigt werden...
  • Und ab 18 ist die Antwort ja klar ;-)

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Zeugenaussage eines Dreizehnjährigen nicht zählt, wenn die Eltern widersprechen (Frage: Dürfen sie das überhaupt?).

Hast Du dafür einen Beleg?

@Auskunft

Die Aussage kann gar nicht zählen weil sie dann ja gar nicht erst stattfindet. Aber ich glaube das Alter leigt bei 12. Vereidigt kann man ab 16 werden.

Wenn du das wirklich wissen willst solltest du mal in der StPO nachsauen. Genau weis ich das auch nicht, hab auch grad kein bock nachzugucken :D

Was möchtest Du wissen?