zeugenaussage bei gericht aber ich bin krank..

9 Antworten

Wenn das Gericht moechte, wird eine zweite Vorladung geschickt. Aber unbedingt Krankmeldung schicken, sonst bekommst Du eine Geldstrafe wegen Nichterscheinen.

Zur Sicherheit beim Gericht anrufen, den Sachverhalt schildern, die Angestellen sagen dir dann schon, ob du die AU faxen kannst. Befreit wirst du von der Zeugenaussage aber nicht. Wenn du nur Husten oder Schnupfen hast, dann kannst du doch zum Gericht. Ich durfte schon in Rollstuhl kommen, aus dem Krankenhaus raus.

Du solltest auf jeden Fall beim Gericht anrufen und dein Fernbleiben vom Termin schon mal vorab absagen. Nenne den Grund und lasse dir einen neuen Termin nennen, oder zuschicken. Eventuell mußt du dem Gericht noch eine Bescheinigung vom Arzt zukommen lassen.

wenn du als zeuge geladen bist, dann musst du deine aussage entweder schriftlich machen oder einen neuen termin abwarten wenn du zu dem zeitpunkt krank bist

Naja ich denke mal, das kommt auch drauf an wie krank du bist. Mit einem grippalen Infekt kannst du deine Aussage noch machen.

Was möchtest Du wissen?