Weshalb dürfen Copyshops in Berlin auch sonntags geöffnet haben?

2 Antworten

es sich dort lohnt die Geschäft aufzumachen, weil dort viel Menschenverkehr ist. Man muss es einfach nur beweisen

Das kann doch nicht ausreichen. Mit der Argumentation dürfte dort ja auch Edeka, ALDI, Lidl, etc.aufmachen.

In Berlin ist sowieso alles anders. Es gibt keine Sperrzeit und einige Supermärkte sind an 7 Tagen 24 St. geöffnet. So wie eben in jeder größeren Stadt in der Welt, USA, Canada, Tokyo etc.

was ist denn das für ne unqualifizierte Antwort??? Ja, von Montagfrüh bis Samstags 23:59 darf duchgehend geöffnet sein. Und an Bahnhöfen und Flughäfen auch sonntags. Das ist ja gesetzlich geregelt. Aber hier geht es um Sonntage außerhalb von Touri-Zonen. Danke für gar nichts!

@jimhurray

abgesehen davon, gibt es in Berlin nicht mal am Hauptbahnhof nen Supermarkt, der 24/7 offen hat. Alle Supermärkte in Berlin machen am Sonntag um 22 Uhr zu.

Komisch bei mir das früher so. Und die Kneipen waren auch immer die komplette Nacht offen. Manche Partys starteten erst um 2 Uhr.

@ludpin

was zum...???! Ja, es gab nie eine Sperr-/ Polizeistunde in West-Berlin, aber was hat das bitte mit meiner Frage zu tun? Für Deine unnützen Kommentare sollte man Dich sperren, Herr "Fragant".

Igge wolde nur helfn. Übrigens am Flughafen wird auch 24 St. gearbeitet und der wird nie fertig.

Was möchtest Du wissen?