Wer kennt die NORDVERS GmbH?

33 Antworten

Ich habe zum Beispiel Erfahrung. Ich bezahle seit 4 Jahren eine Rechtsschutz mit 200€ pro Jahr. Nun hatte ich im Jahr 2011 einen Rechtschutzfall, der zu Lasten des Gegners ging. Die Kündigungsfrist beträgt 3Monate vor Ablauf eines Jahres. Was soll ich sagen, die haben Probleme mit einem Ihrer Vertragspartner, und nun kündigen die mir . Die Kündigung ging mir nun 2 Monate vor Ablauf ein. Normal mindestens 3 Monate. Argument wir können auch außerhalb der Fristen kündigen, da Sie einen Schadensfall hatten. Super Versicherung. Auf jeden Fall "nicht" zu empfehlen.

Eindeutig FINGER WEG von NORDVERS!!! Schadenersatz gleich NULL!!! Bin dort seit 4 Jahren versichert- 1x vor 2 Jahren deren Rechtsanwalt-Hotline angerufen, letztens einen unberechtigten Streit mit der GEZ gehabt (mein Rechtsanwalt hat sich kaputt gelacht)- die Nordvers wollte aber nicht mal das Beratungsgespräch mit dem Rechtsanwalt zahlen- bin auf 90€ Kosten sitzengeblieben. Gestern habe ich eine KÜNDIGUNG von der Nordvers bekommen- "Aufgrund des ungünstigen Schadensverlaufs"???!!!. Ich frage mich wofür habe ich 4 Jahre lang (wenn auch günstige) Beiträge bezahlt?Wer schützt mich dann im Rechtsstreit? Nordvers bestimmt nicht! Finger weg!!!

Bei der Nordvers handelt es sich um einen Makler der Sachversicherungs-Konzepte für den Haushalt ausarbeitet und durch andere Versicherungen rückdecken lässt. Die Nordvers achtet hierbei immer auf eine starke Leistung zu günstigen Preis. Ich weiß ja nicht welche Schäden die Personen in diesem Forum hatten ich kann allerdings nur positives von der Nordvers berichten. 1.) nach spätesten 30s aus der Warteschleife draußen und menschlichen Ansprechpartner 2.) Festnetznummer keine 0180... Extrakosten 3.) Schadensabwicklung nach spätestens zwei Wochen und das Ganze nach einem Fragebogen über den Unfallhergang Kurz gesagt bin ich sehr zufrieden und habe derzeit private Haftpflicht, Hausrat, Rechtschutz, Unfall und Wohngebäude dort versichert. Zahle 300€ weniger als davor und habe sogar höhere Leistungen. Ich kann die Nordvers nur empfehlen - vielleicht sollten die Personen, welche schlechte Erfahrungen gemacht haben sich mal überlegen ob Sie diese "Schäden" von anderen Versicherern erstattet bekommen hätten und ob die Zeitverzögerung daran lag, dass man selber nicht den Fragebogen so beantwortet hat wie es hätte seien sollen (z.B. Bilder). Das Tolle ist wenn man dort anruft, dann beißt einen keiner durch das Telefon, sondern die Personen sind ausgesprochen freundlich und helfen einem auch weiter.

Wenn man die hier veröffentlichten Kommentare zur Nordvers liest, wird man wegen miserabler Schadensabwicklung Abstand davon nehmen, bei dieser Gesellschaft einen Vertrag abzuschließen.  So hatte ich nach Eintritt eines Abwasserschadens, als ich diese Kommentare las, erhebliche Befürchtungen, dass mein Schaden nicht sachgerecht bearbeitet wird.
Im Gegensatz dazu habe ich bei Abwicklung meines Abwasserschadens durch die Wohngebäudeversicherung (Topschutz) eine problemlose Abwicklung erlebt. Hauptversicherer war die Generali, die auch die Schadensabwicklung  vornahm. Die Abwicklung war vorbildlich! Nach einem Rohrbruch meiner Abwasserleitung des Bades wurde das Rohr ersetzt und die Kosten hierfür übernommen. Die weiteren Kosten des Rückbaus (Mauerverschluss und Verfliesung der hierzu notwendigen Maueröffnung)  wurden zunächst nach Kostenvoranschlag mit Abschlägen abgerechnet (60% des Nettowertes des Kostenvoranschlags);  nach Komplettsanierung meines Bades,  die natürlich nicht zum versicherten Schaden gehörte, ersetzte sodann die Generali sowohl den vorgenommenen Abschlag auf den Kostenvoranschlag als auch die Umsatzsteuer hierauf. Bei dieser Erfahrung würde ich auch heute wieder  eine Versicherung bei dieser Gesellschaft abschließen.  

Wie die Homepage schon aussagt: Die Nordvers GmbH IST ein Versicherungsmakler und Tochter der Domcura AG, die als Assecuradeur Konzepte für den Privatversicherungsmarkt mit Versicherungsgesellschaften aushandelt und die Verträge auch komplett betreut.

Das hätte Dir allerdings dein Berater/Versicherungsmakler auch erklären können.

Die Domcura-Konzepte sind mir persönlich bekannt und wirklich ausgezeichnet im Preis-Leistungsvergleich.

Das die Nordvers GmbH ein Versicherungsmakler ist,weiss ich.Hat man mir erklärt.Ich wollte wissen,ob jemand Erfahrungen hat,wie die in Punkto Schadensmeldungen reagieren.(Gibt ja solche und solche!!!)

Was möchtest Du wissen?