Wer hat Vorfahrt bei gleichzeitiger Auf und Ausfahrt?

5 Antworten

Ich hab noch nie gesehen, dass auf einer Autobahnauffahrt ein Vorfahrt gewähren Schild steht. In dem Fall müsste natürlich derjenige warten, der das Schild sieht.

Normalerweise ist es aber so, dass beide die Spur wechseln wollen und einfach so aneinander vorbei fahren, dass es passt. Dabei macht es in der Regel Sinn, so zu fahren, dass es garnicht dazu kommt, dass man nebeneinander fährt. Also dass derjenige, der von links kommt einfach hinter dem von rechts einschert, so dass der von rechts ohne Probleme nach links rüberfahren kann.

Es gibt natürlich immer mal wieder ein paar ldioten, die einfach blind ihren Sturkopf durchsetzen wollen und mit ihrer Fahrweise andere behindern oder gefährden. Damit muss man immer rechnen, also im Zweifelsfall einfach mal kurz nachgeben.

Wir kennen solche Aus und Einfahrten in der Schweiz nicht. Ich finde es auch ein bischen Sicherheitsrelevant wegen zusammenstössen, glaube man dürfte so nicht mehr bauen. Es gibt schon so 8ter Verzweigungen aber auch dort sind einfahrt und abfahrt mit vielen Metern getrennt voneinander. Selbst bei anderen Autobahnen sind Ausfahrt und Einfahrt räumlich getrennt. Zuerst kommt die Ausfahrt und dann die Einfahrt mit vielen Meter Distanz. Ich bin relativ viel rumgekommen mit dem Auto als Mitfahrerin/ Beifahrerin und habe das auch bisher noch nie zu Gesicht bekommen. Aber soweit wie ich weiss, hat der Verkehr auf Autobahnen Vortritt vor dem einfahrenden Verkehr.

Der Aufzufahrende muss immer Vorfahrt gewähren. Will also ein PKW von der Auf- und Abfahrt auf die Autobahn auffahren muss dessen Fahrer warten bis er genug Platz hat. Will hingegen ein PKW von der Autobahn auf die Auf- und Abfahrt abfahren muss dieser auch wiederrum warten bis er genug Platz hat. Wollen zwei Fahrer gleichzeitig wechseln müssen diese sich angemessen verständigen.

und wie genau?

@Mert06

Das Verständigen? Wie sonst auch durch Hand- oder Lichtzeichen.

Es steht an der Auffahrt ein Schild zur "Vorfahrt gewähren". Heißt: das blaue Auto muss warten, bis das rote Auto die Autobahn verlassen hat.

Sollte es keine Beschilderung geben, gilt auch dann, dass der Abfahrende Vorfahrt hat.

Verlassen sollte man sich darauf aber nicht.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

das rote Auto hat ein Vorfahrtachten-Schild. Wartepflichtig. Das ROTE darf zuerst fahren. https://www.bussgeldkatalog-mpu.de/bussgeld/verkehrszeichen/205-vorfahrt-gewaehren-verkehrszeichen.php

Genau andersrum, der blaue ist ja in der Auffahrt, wo das Schild steht.

@Koernchen79

Danke, habs noch geändert, nur falsch geschrieben, :)

und wenns kein schild gäbe?

@Mert06

auch dann das Rote, man beachte die gestrichelte Linie

@Mert06

Dann hätte immer das bereits auf der Autobahn befindliche Auto Vorfahrt.

Was möchtest Du wissen?