Unbedingte Hilfe nötig, kennt jemand den Grund für die Lösung dieser Fahrschulfrage für die theoretische Prüfung?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der blaue PKW kommt für dich von rechts und hat somit Vorfahrt vor dir.

Das ist auch die richtige Antwort, Du lässt den blauen PKW abbiegen.

Die anderen zwei Antworten sind für dich in dieser Situation falsch.

Das Motorrad hat zwar Vorfahrt vor dem blauen PKW, aber da die beiden sich ja gar nicht in die Wege kommen kann der blaue PKW fernab der Vorfahrt des Motorrades rechts abbiegen. Etwas anderes wäre es wenn der blaue PKW nach links abbiegen wollte.

Danke, endlich jemand der es präzise und nachvollziehbar auf den Punkt bringt. Wirklich vielen Dank =)

Das ist eine simple rechts vor links Situation. Der blaue PKW ist rechts von dir, darf also vor dir fahren. Das Motorrad ist rechts vom blauen PKW, dürfte also normalerweise als erstes fahren. Da es nach links abbiegen möchte muss es allerdings warten bis du gefahren bist. Dementsprechend fährt das blaue Auto zuerst.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielleicht noch interessant für dich zu wissen .. diese Frage ist eine "Mutterfrage" .. das heißt, das Bild wird in der Prüfung ausgetauscht .. da fehlt dann vielleicht das Haus .. das blaue Auto ist ein Bus und das Mopped ein Fahrrad. ;)

Vielen Dank für die Info :)

Zuerst fährt der blaue - rechts vor links, dann fährst du. Das Motorrad als Linksabbieger muss dich als Gegenverkehr durchlassen.

Der blaue PKW kommt für Dich von rechts.

Du kommst für den Kradfahrer von rechts - deshalb muss dieser warten.

Achso also diese 180 grad werden dann also trotzdem als rechts gewertet weil ich das nächste rechts gesehene Auto für das Motorrad wäre. Und wäre es nicht eigentlich reine Absprache, wenn man es so sieht hätte dann doch jedes Auto ein Auto zu seiner rechten und eins zu seiner linken

@mekero12
Achso also diese 180 grad werden dann also trotzdem als rechts gewertet weil ich das nächste rechts gesehene Auto für das Motorrad wäre

Das ist der "Ausgangspunkt".

Du kommst für den Kradfahrer von rechts

Nö.

Nur weil rechts vom Krad keine Straße abgeht kommt sein Gegenüber noch lange nicht von rechts sondern immer noch von Gegenüber.

Was möchtest Du wissen?