Wer hat Erfahrung mit union - investment gute oder schlechte?

4 Antworten

Hatte anfang Dezember eine diesbezügliche Beratung bei meinem Bankberater der VB. Ich bin am 14.12.2015 mit einer 5 stelligen Summe eingestiegen und habe bis 19 Januar schon 481,50 € MINUS auf meinem Depot, darauf habe ich sofort die restlich verbleibende Summe aus meinem Depot herausgeordert und das geht 4 Arbeitstage. Bis die Order auf mein Konto ankam waren es schon 533,50 € im MINUS.Am 28.02.2016 habe ich wieder 1.000,- € in mein Depot eingebracht, am 01.02.2016 kam die Gutschrift und sofort waren wieder 141,- € MINUS. Der Fonds ist total am ABSTÜRZEN und ich kann nur Raten da vorläufig die Finger weg zu lassen.

Ich habe in Febrauar 2016 30000 euro bei union - Investment angelegt.

Im Dezember 2018 habe ich nur 28900 euro auf den Konto , nur einen Rechtsanwalt habe ich zuverdanken das ich die 30000 euro wiederhabe.

Fonds sind eine LANGFRISTANLAGE, DIE MINDESTENS 5-10 JAHRE GEHALTEN WERDEN SOLLTE. Wer das nicht versteht sollte besser die Finger von so etwas lassen.

Dem schließe ich mich an. Generell ist die Wahl einer Fondsgesellschaft für Vermögensaufbau und Altersvorsorge eine gute Entscheidung, dennoch würde ich mich von Fondsgesellschaften, die direkte Tochtergesellschaften von deutschen Banken sind, fernhalten, da die Renditen eher mau sind, wie z.B. Deka (Sparkasse) oder o.g.

Danke wildehanni!!

??? union-investment ist ein soliedes unternehmen! dein Berater auf den kommt es an!

Danke wildehanni!!

Danke wildehanni!!

Was möchtest Du wissen?