Wenn ich meinen Arbeitsvertrag nicht antrete, weil krank, ist er dann nichtig?

4 Antworten

Trotz Krankheit hast du einen gültigen Arbeitsvertrag, ich würde von mir aus nicht kündigen, denn dann bekommst du eine Sperre beim Arbeitsamt. Reize den Krankenschein aus, vielleicht haben die dann die Naso voll von dir und kündigen dir. Ansonsten geh noch in der Probezeit zum Amt, teilen ihnen diese Missstände mit und frage wegen einer Sperre, weil Mobbing kann auch das Amt nicht unterstützen.

Selbst wenn Du Deine Arbeit wegen Krankheit nicht antreten kannst hast Du immer noch einen gültigen Arbeitsvertrag! Kündige einfach in der Probezeit!

Auch einen Teilzeitvertrag? Kündigen kann ich nicht, weil ich dann eine Sperre vom Amt bekomme über 3 Monate

@Mietzy1980

Auch dann hast Du einen Vertrag. Wie lange kannst Du denn Krank machen?

Auf keinen Fall darfst du kündigen, ansonsten könnte AG Schadenersatz fordern und das Arbeitsamt verhängt dir eine Sperre. Das mit Krankheit wäre wahrscheinlich eine Lösung. AG kann kündigen und du bekommst keine Sperre weil du ja fürs Kranksein nichts dafür kannst.

es ist doch bestimmt eine Probezeit vereinbart, oder?? dann geht das..

jap Probezeit besteht.

Was möchtest Du wissen?