Arbeitsvertrag unterschrieben - Rückgängig machen?

6 Antworten

Weiß Dein neuer AG, dass Du zum vereinbarten Termin nicht anfangen kannst? Wenn nein, setzt ihn umgehend davon in Kenntnis.

Ich vermute mal, Du hast beim neuen AG eine Probezeit mit verkürzter Kündigungsfrist. Wenn es keine Klausel im Arbeitsvertrag gibt, dass vor Beginn des Arbeitsverhältnisses nicht gekündigt werden kann, solltest Du umgehend eine schriftliche Kündigung schicken.

Hast Du mit Deinem jetzigen AG mal darüber gesprochen, das bestehende Arbeitsverhältnis vorzeitig zu beenden und ihn um einen Aufhebungsvertrag gebeten um den neuen Job vereinbarungsgemäß antreten zu können?

Solltest Du allerdings beim alten AG schon gekündigt haben, den neuen Arbeitsvertrag jetzt kündigen und der neue AG Dich dann nicht mehr beschäftigen will, hast Du ein Problem. Da wirst Du eine Sperre des ALG bekommen.

Solange im neuen Vertrag kein Kündigungsausschluss vor Vertragsbeginn vereinbart ist, kannst Du mit der vertraglich festgelegten (Probezeit-)Kündigungsfrist kündigen.

Aber eigentlich willst Du ja nicht kündigen, nur später anfangen, oder? Da würde ich erst mal Kontakt mit dem neuen Arbeitgeber aufnehmen und ihm das Problem ganz offen schildern.

Ja eigentlich will ich einen Monat später anfangen. Aber habe noch nichts gehört vom neuen Arbeitgeber. Vll soll ich erstmal einen Brief hinschicken mit einem Widerruf und der Bitte nach einem neuen Vertrag

Nein, zumindest hast du keinen Anspruch darauf. Da wirst du wohl mit deinem neuen Chef sprechen müssen.

Hm ich kann aber nicht einen Monat bei zwei Firmen angestellt sein und nur bei einer arbeiten gehen

@Fishbone7

Da hättest du vorher drüber nachdenken müssen...

Hast du deine eigene Kündigungsfrist nicht auf dem Schirm?

Rufe den neuen Arbeitgeber an und sage was passiert ist. Wenn er dich unbedingt will, wird er das Datum im Vertrag ändern. Wenn nicht, haste Pech gehabt.

Ne war genau zwischen zwei verschiedenen Fristen

Du musst ihn letztendlich kündigen.

Schriftlich? Ich bin den neuen Vertrag ja noch nicht angetreten da er erst nächsten Monat beginnt? Oder reicht da ein Anruf/Mail?

@Fishbone7

Du hast einen Vertrag unterschrieben. Wie kündigt man Verträge?

@SiViHa72

Ich will ihn ja nur widerrufen bzw es rückgängig machen. Noch ist ja noch kein Vertragsbeginn

@Fishbone7

Du hast aber kein Widerrufs- oder Rücktrittsrecht.

Kann sein, dass der neue Arbeitgeber den Vertrag nach einem Anruf zerreißt, kann aber auch sein, dass er auf Erfüllung besteht.

Was möchtest Du wissen?