wenn der Chef nach Kündigung sich blöde verhält

3 Antworten

Was meinst Du mit blöde oder anders? Dass sich Dein Chef nach Deiner Kündigung nicht mehr wie vorher verhält ist doch normal. Er wird sicherlich nicht mehr mit Dir z.B. über Projekte in der Zukunft oder langfristige Dinge reden. Das macht ja auch keinen Sinn. Schau dass Du Deine Arbeit wie immer erledigst und mach Dir über die geänderte Verhaltensweise des Chefs keinen Kopf. Solange er Dich fair behandelt und Dich die Arbeit normal erledigen lässt kann Dir der Rest egal sein.

ignorier ihn einfach er ist nicht wichtig für dich

Cool, was will er denn noch? Verletzter Stolz? Meiner war auch sehr angekäst. Habs trotzdem bis zum Schluss durchgezogen. Wenns zu doof wird frag ihn doch ob er dich freistellt ^ ^

dann hätte ich aber kein lohn mehr

@OWL78

Haste noch Resturlaub und Überstunden?

@RedHood

2 Tage urlaub das reicht wohl kaum

@OWL78

Dann musst es aushalten.Stell dir doch vor die Jeopardy-Denk-Musik läuft im Hintergrund wenn er wieder doof ist.

@OWL78

Wenn die Firma dich freistellt hast du noch Anspruch auf Lohn. Du müsstes aus nur hinbekommen, dass es nicht auf deinen sondern auf seine Wunsch geschieht.

Ansonsten hat ein gelber Schein sprich Krankschreibung/Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung schon vor vielen Unannehmlichkeiten bewahrt. Dazu benötigst du wiederum einen Arzt deins Vertrauens.

Was möchtest Du wissen?