Welchen Abstand dürfen Straßenlampen höchstens haben?

1 Antwort

Außer an Fußgängerüberwegen gibt es keine generelle Pflicht eine Straße zu beleuchten. Einige Gemeinden schalten die vorhanden Beleuchtung zu bestimmten Nachtzeiten aus Kostengründen auch tatsächlich ab.

Der (maximale) Abstand wird üblicherweise in Abhängigkeit vom Lampentyp, der Lichtpunkthöhe, örtlichen Verhältnisse etc.. im Einzelfall bemessen.

Je nach Leuchtentyp ergeben sich Abstände von 20 bis 50 m.

Was möchtest Du wissen?