Weihnachtsfeier. Wie absagen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Musstest du dich anmelden für die Weihnachtsfeier?

Wenn der Betrieb groß ist fällt vllt niemandem auf, dass du nicht da warst. Wenn der Betrieb kleiner ist könntest du eine Ausrede benutzen. Familiärer Geburtstag o.ä.

Falls dir dein Betrieb wichtig ist und deine Chefin einen gewissen Einfluss auf deine berufliche Perspektive hat und sie wirklich diese "Job an erster Stelle" Einstellung hat, dann würde ich in den sauren Apfel beissen und mich dort blicken lassen. Du musst ja nicht ewig bleiben, sondern kannst ja nach dem Essen wieder verschwinden, weil noch etwas ansteht o.ä.

Einmal im Jahr ist so eine Feier und gehört mMn irgendwie dazu. Zumindest, wenn die Chefin darauf Wert legt.

Hallo Sina. Bei uns steht der Termin auch schon und bis jetzt habe ich auch keine große Lust hinzufahren.1.Das Retaurant ist außerhalb meiner Stadt.2. Die Feier läuft immer nach dem selben Schema ab.

Ich werde aber trotzdem hinfahren.Es gibt immer super tolles Essen.Dann machen wir Weihnachtsverlosung und außerdem möchte ich meine Kollegen nochmal sehen und mir ihnen ein bißchen Spaß haben.

Daher laß ich das,was mein Chef immer so vorbereitet,irgendwie über mich ergehen :)

Fahr hin. Du wirst es bestimmt nicht bereuen :D LG

Du kannst dich ganz höflich entschuldigen, dass gerade an diesem Wochenende Verwandte wegen Weihnachten zu besuch kommen. Sie wären von Außerhalb und kommen extra wegen Weihnachten zu besuch.- Wäre eine Möglichkeit, aber da muss man schon sehr gut lügen können, dass einem, das abgenommen wird.

natürlich musst du absagen, man hat mit dir geplant, essen, getränke... .

allerdings kansnt du slesbt entscheiden, ob du daran teilnehmen möchtest.

ausser es läuft unter dem begriff betriebsversammlung, dann bekommst du die zeit bezahlt und musst erscheinen

du willst es dir also unbedingt mit deiner Chefin und deinen Mitarbeitern verderben, oder?

wieso? Ich kann mein Wochenende doch planen wie ich möchte

@Sina1234567

an den 51 verbleibenden Wochenenden schon, die Weihnachtsfeier gehört nunmal dazu. Sieh es mal aus der Sicht des Arbeitgebers. Dieser macht sich auch Mühe etwas zu organisiere und wenn dann keiner kommt isses auch Mist.

@Boehrday

nein eben nicht. Meine Chefin möchte das ich auch Samstags arbeite allerdings steht davon nichts im Vertrag

Was möchtest Du wissen?