Was tun wenn nicht genug Geld aufm konto?

4 Antworten

Hallo Schweinemett910

Nimm mal die AGB's (Allgemeniene Geschäftsbedingungen) deiner Bank zur Hand. Wurde bereits gesagt, dass es eine Frage des festgelegten Kreditrahmens zwischen der Bank und Dir betrifft.

Auch das weitere ist zu berücksichtigen. Denn kommt einer ins Minus, so bezahlt er ab dem Moment wo - 0.00 Betrag auf dem Konto geführt wird auch einen Kreditzins. Kann also sein dass Du zu diesem, je nach Bank und Kontotyp, auch noch eine Strafgebühr zahlst.

Da ist ebenfalls Kontaktname gefragt um Dich zu informieren. Sprich mit beiden, der Bank und dem Gläubiger (Rechnungssteller).

Viel Glück

Robbinson.

wenn du nicht genug auf dem konto hast und deine bank dir noch keinen kreditrahmen eingeräumt hat, kann das geld nicht abgebucht werden. dann bekommst du aber eine kleine strafgebühr. ruf mal deine bank an und frag, ob du einen kredit bekommst, noch besser ist, du rufst base an und fragst, ob sie ein paar tage später abbuchen können.

Wenn ich da so einfach anrufen kann ,also bei base wäre das super,wenn die das auch machen würden :S

nes wird zurück gebucht, udn die versuchen es  einigen Tagen erneut zu buchen. Oder zahl wenn vorhanden Geld auf Konto ein

oder zahl es bar im BASE Geschäft das geht auch. mfg,

Bei mir war es so,daß wenn Base das Geld abbuchen wollte,es aber nicht ging,weil nicht genug Geld auf dem Konto war,dann hat Base den Anschluß sofort gesperrt.Ich bin dann zur Kundendienst stelle gefahren und habe den Betrag bar eingezahlt und dann wurde nach drei Tagen freigeschaltet.Das war immer nerventötend.Jetzt sehe ich immer daß noch genug Geld auf dem Konto ist um abzubuchen.Außerdem werden 15 Euro fällig,die du jedesmal zahlen mußt.

Was möchtest Du wissen?