was passiert wenn ich meinen Autokredit nicht mehr zurückzahle

5 Antworten

Dann gibt es gewaltigen Ärger. Nicht nur, dass das Auto geholt wird. Du wirst außerdem noch verklagt, weil Du Deiner Vertragspflicht nicht nachgekommen bist. D. h. Du musst nicht nur die fehlenden Raten, sondern auch noch ein Strafe zahlen. Versuche, Dich mit dem Kreditgeber zu einigen, dass die Raten eventuell geringer werden. Oder Du das Auto zurückgeben kannst. Und nur noch die Wertminderung zahlen brauchst.

Was für ein quatsch warum sollte man da strafe zahlen müssen wenn man den Vertrag nicht einhält...hier geht es nicht um ein Dienstleistungsvetrag sondern um Kreditvertrag (leasing). Hör nicht auf den Quatsch!!! Es wird niemand verklagen.

Du hast doch einen Vertrag abgeschlossen! Sprich mal mit denen - wenn du einfach nicht zahlst, bekommst du Probleme - eventuell steht dann eines Tages der Gerichtsvollzieher vor der Tür!

Dann ist das Auto futsch.So einfach ist das.

Gerichtsvollzieher und letztendlich wird das Auto wieder abgeholt und Du zahlst evtl. noch strafe. Ganz genauer Ablauf weiß ich auch nicht, erst kommen die Mahnungen mit Zahlungsaufforderung und danach, wenn der Gläubiger sein Geld immer noch nicht erhält, gibt er es ans Gericht / Inkasso etc. weiter. Dann könnte vielleicht Zwegat aus Deinen Schulden helfen, aber das Auto darfst Du nicht behalten.

Pfändung des Autos, Lohnpfändung, Kontopfändung usw. also lieber mit der Bank reden lässt sich bestimmt was machen

Danke für diese hilfreiche und klare Antwort.

Was möchtest Du wissen?