Autokredit auflösen (Sparkasse)?

4 Antworten

Mit der Sparkasse sprechen. Wenn der Vertrag eine vorzeitige Ablösung zulässt, bekommst du den Brief.

Du musst das mit deinem Berater besprechen, die Bank hat den Wagen ja scheinbar als Sicherheit und so lange die Bank den als Sicherheit hat darfst du ihn nicht verkaufen. Beim Hauskredit der durch eine Grundschuld besichert ist darfst du das Haus auch nicht ohne Zustimmung der Bank während der Tilgung verkaufen

Der Bank gehört der Wagen nicht.

Habe ich auch nicht gesagt, dennoch ist die Bank berechtigt bei einem Zahlungsausfall durch den kreditnehmer das Auto zu verkaufen, da sie dieses scheinbar als Sicherheit haben.

Solange die Bank den Brief hat, ist die Bank noch "eigentümer" des Autos,  du kannst es erst verkaufen wenn es abbezahlt ist 

Nein Eigentümer ist der Fragesteller.

Du sprichst mit der Bank über dein Vorhaben und wirst dann sicher eine vernünftige Antwort bekommen.

Was möchtest Du wissen?