Was ist ein GuV?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist entweder die Gewinn- und Verlustrechnung oder das gleichnamige Konto.

In der GuV werden die Aufwendungen und Erträge eines Unternehmens einer Periode gegenübergestellt und der Gewinn oder Verlust des Unternehmens ermittelt.

Gewinn und Verlustrechnung heißt das. Dient zur Ermittlung des steuerlichen Gewinn od. Verlust. Betriebseinnahmen minus Ausgaben.

Ich hab das mal so gelernt. Das GuV ist das Gewinn und Verlust Konto. (Buchführung)

Hier werden Aufwands und Ertragskonten abgeschlossen. Am Schluss kommt dann raus, ob und wie viel Gewinn bzw. Verlust du in deinem Geschäftsjahr erziehlt hast. (soweit mir bekannt) LG Baddy ;)

In welchem zusammenhang? Mir fällt da grad nur die Gewinn und Verlust Rechnung ein...

http://de.wikipedia.org/wiki/Gewinn-_und_Verlustrechnung

Was ist der Unterschied zwischen den Buchungen auf einem Kontokorrentkonto und der GuV

@Nicini2000

Ein Kontokorrentkonto ist ein Bankkonto das bei einer Bank geführt wird.

Das hat mit dem eigenen Kontenrahmen unmittelbar nichts zu tun (gleichwohl das Kontokorrentkonto im eigenen Kontenrahmen als Bestandskonto "Bank" o.ä. geführt wird).

Was möchtest Du wissen?