Was ist der Unterschied zwischen einer Sofortüberweisung und Giropay?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lieber Nanmann, liebe Mostwima,

Giropay und sofortüberweisung.de sind beides Anbieter von Direktüberweisungssystemen. sofortüberweisung.de ist im Gegensatz zu Giropay bankenunabhängig. Das bedeutet, während man bei Giropay nur mit einem Online-Banking-Konto der angeschlossenen Banken bezahlen kann, bezahlt man bei sofortüberweisung.de mit 99,7 Prozent der onlinefähigen Bankkonten in Deutschland bei 10.000 Onlineshops. sofortüberweisung.de bietet aber noch mehr Vorteile: Insbesondere die günstigen Transaktionsgebühren, die Minimierung von Rücklastschriften und der schnelle Geldeingang machen sofortüberweisung.de für Händler so attraktiv. Aber auch für den Käufer zahlt sich sofortüberweisung.de aus: Der Shopper bezahlt mit sofortüberweisung.de direkt und ohne zusätzliche Registrierung mit seinen Online-Banking-Daten im jeweiligen Shop. Der Händler erhält sofort eine Zahlungsbestätigung und kann Lagerware sofort verschicken, beziehungsweise Dienstleistungen sofort erbringen. So erhält der Käufer die Ware oder die Dienstleistung bis zu drei Tage früher. Über Bankschnittstellen wird der Betrag direkt und automatisiert vom Konto des Käufers auf das des Händlers transferiert. sofortüberweisung.de entspricht den hohen Sicherheitsstandards von Online-Banking. Der Datenschutz und die Transaktionssicherheit von sofortüberweisung.de wurden vom TÜV Saarland zertifiziert.

Bei weiteren Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Liebe Grüße

Lilian Thau Lilian Gwendolyn Thau Marketingleitung/Pressesprecherin fon +49 89 20 20 889-20 mail info@payment-network.com

Payment Network AG Fußbergstr. 1 82131 Gauting / Germany http://www.sofortüberweisung.de

Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, das Sofortüberweisung viel verbuggter ist als Giropay.

Bei einer "Sofortüberweisung" gibst Du Deine Bankdaten (inkl. PIN und TAN!) einem Privatunternehmen, das damit die Überweisung auslöst. "Giropay" hingegen leitet Dich direkt zum Online-Banking Deiner Bank weiter, wo Dich wie gewohnt einloggst. Damit scheint mit "Giropay" deutlich sicherer zu sein.

Scheint so. Zudem ist die Weitergabe der Daten teilweise ein Verstoß gegen AGB der Banken.

Bei Giropay gibst Du deine Pin und Tan direkt über deinen Bankserver ein, bei Sofortüberweisung werden diese Daten von einem Drittanbieter an deinen Bankserver weitergegeben. Ich denke mal dass dies der größte Unterschied ist. Ansonsten kenne ich auch keinen.

Was möchtest Du wissen?