was bedeutet genau (Kontostand nach letzten kontoauszug) und was (Echtzeitkontostand)? Guthaben?

5 Antworten

Echtzeitkontostand bedeutet wieviel du auf dein Konto tatsächlich hast. Da inbegriffen sind alle Buchungen die noch nicht verbucht sind, aber vorgemerkt sprich Bewegungen die bald eintreten.

Also für dich wichtig, immer auf das Echtzeitkonto achten.

250€.

Der Kontoauszug zeigt dir, was passiert ist, seit du den letzten Kontoauszug geholt hast. Deshalb zeigt er dir auch an, wieviel du zu diesem Zeitpunkt auf dem Konto hattest (600). Dann folgen die ganzen Bewegungen auf deinem Konto und abschließend der aktuelle Stand der Dinge (250). Ob die überwiesenen 1000 Euro schon auf dem Konto sind, musst du selbst rausfinden, wenn ja, dann sind sie auf dem Kontoauszug aufgelistet. Nach 2 Tagen wäre es aber bei einer Papierüberweisung kein Wunder, wenn das Geld noch nicht auf deinem Konto wäre.

Willkommen Dustin!

Auf meinem Auszug steht so etwas nicht.

Meine Vermutung. Das Geld ist unterwegs, aber steht dem Konto noch nicht zur Verfügung. Das kann der Absender so bestimmt haben. Das wird z.B. bei Löhnen so gemacht. Da wird es am 28. losgeschickt, soll Dir aber erst am 1. gehören.

Dann gibt es noch die Variante, dass an verschiedenen Stellen bezahlt oder abgehoben wurde. Aber noch haben nicht alle Beteiligten die Informationen verarbeitet. Das kann an unterschiedlichen Banken liegen. Das passiert weil jedes Geschäft eine andere Bank hat.

Auf dem letzten Auszug wurde eine Endsumme genannt. Bei Dir 600 €. Der nächste Kontoauszug beginnt an dieser Stelle. Das hat nichts mit dem echten Kontostand zu tun. Da geht es nur um die Dokumentation Deiner Kontobewegungen. Das steuerst Du selber, in dem Du an den Auszugdrucker gehst.

Der Kontostand oben muss gleich sein wie der vom letzten Kontoauszug. Der Echtzeitkontostand ist der den du hast als der Kontoauszug gedruckt wurde. Die 1000 Euro sind noch nicht eingegangen wenn das Geld aus Norwegen kommt dauert es 5-7 Tage.

Geh von 250 € aus.

Was möchtest Du wissen?