Warum sind Wunderkerzen ab 12 und Feuerzeuge ab 14 Jahren freigegeben?

4 Antworten

Wer verbreitet hier eigentlich immer wieder die Gerüchte, Feuerzeuge wären ab 14 ? Es gibt kein Gesetz, dass ein Mindestalter für Feuerzeugkauf vorschreibt. Es gibt allerdings aufmerksame Händler, die sowas eigentverantwortlich machen, weil sie eben nicht wissen, was ein 10jähriger mit nem Feuerzeug sinnvoll anfangen soll ;-)

Feuerzeuge sind meist ab offiziell ab 18, Streichhölzer ab 16. Bei uns ist das zumindest so. Ich denke, da gibt es kein Gesetzt, das sagen die Verkäufer nur, um 12 Jährigen kein Feuer verkaufen zu müssen ;)

vielleicht weil du keine ahnung hast? feuerzeuge sind ab 18... und mit einen feuerzeug kann man wesentlich schlimmere sachen anrichten als mit wunderkerzen, und ein erwachsener darf ein feuerzeug besitzen und somit den kleinen die wunderkerzen anzünden

feuerzeuge sind ab 18...

Und auch du könntest uns aufklären, in welchem Gesetz genau das steht.....

da hat aber selbst jemand ahnung ;-) feuerzeuge sind also ab 18. werden die durch die FSK oder die USK "freigegeben" ;-) und in welchem gesetz soll das stehen ?

Genau aus diesem Grund darf er ja welche haben.... und anzünden darf sie nur der Ältere.

Was möchtest Du wissen?