Vorbestraft und beim Train bombing (Zug zu sprayen) erwischt worden

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wieso lernt man nicht aus Fehlern? Oo Falsches Umfeld?... Fremdes Eigentum zu beschmutzen gehört sich nicht :p Wobei ich der Meinung bin das es auf die Art ankommt, also wenn es ansehnlich hübsch ist dann Ok aber nicht solch sinnloses Namen spray'n oder überall Pen!se, Sprüche etc. zu sehn >_> Wobei das jeder anders sieht, aber es bleibt das es nun mal Fremdes Eigentum ist! :p

Keine Vorstrafen, Dein Glück schon mal...aber zählst nun als Wiederholungstäter und dies in kürzerste Zeit ^^

Du wirst wohl die Wiederherrichtung der Wände durch einen Fachbetrieb zahlen müssen, sowie die Strafe der Staatsanwaltschaft und die gerichtlichen Kosten und evtl. noch die Verwaltungskosten. ^^

Wie das mit dem Wiederholungsdelikt gehand habt wird weiß ich nicht ^^ Evtl. Bewährung, sozialer Dienst etc. XD

Da du noch keine 18 bist und keine Vorstrafen hast wirst du wohl mit Sozialstunden davonkommen. Und du oder deine Eltern werden die Reinigung denke ich bezahlen müssen.

erst mal kann es sein das du vllt. nur en bisschen jugendarbeit amchen musst weil du unter 18 bist. jedoch bist du zu alt um das als kinderscherz zu betitel (das geht bis 14) somit gehe ich davon aus das du sozialarbeit leisten musst und weil du nochmal erwischt wurdest zeigt das ja das du keine einsicht zeigt als gehe ich mal von so 20-50 sozialstunden aus

Jugendhaft. Wie lange das wird, wird der Richter entscheiden.

Ich hoffe, du bekommst eine ordentliche Strafe aufgebrummt für deine Schmierereien, die der Bahn jedes Jahr viel Geld kosten.

wtf dude bist du cop?

und bestimmt auch kein abschluss.

du wirst die reinigungskosten der bahn anteilig tragen müssen. und das wird teuer. gleiches gilt für deine anderen taten.

Was möchtest Du wissen?