Vermieter stellt Wasser und Heizung ab.Einstweilige Verfügung

5 Antworten

Ist denn ein Strafgeld bei Verstoß gegen die einstweilige Verfügung angedroht worden? Dann wirds für den Vermieter sehr unangenehm. Da ihr das Urteil ja in den Händen habt, würde ich mich an einen Rechtspfleger des Amtgerichtes wenden und dort den Verstoß melden.

Sofortige Mietminderung (→ http://www.hanhoerster.de/html/mietminderung.htm); evtl. Einzug in eine Pension oder ein Hotel bis zur Mängelbehebung. Kosten und Mehraufwand in Rechnung stellen bzw. einklagen. Nach eine neue Dauerbleibe suchen.

Da muss ich das Geld vorstrecken.Und ob ich dass wiederbekomme ist fraglich. Und mit Tieren eine bleibe bekommen ist auch nicht einfach. Trotzdem danke

Wenn Du eine gerichtliche Verfügung hast, zum Gericht. Unbedingt gleich Verdienstausfallsbescheinigung, Nachweis der Reisekosten, ..., mitbringen.

Hallo, du könntest die Mitarbeiterinnen deines Anwalts fragen. Oder ist die gesamte Kanzlei geschlossen ? In dem Fall könntest du glaub ich auch beim Gericht anfragen was du nun am besten machen könntest.

Dann bitte zur Polizei. Was der V. macht ist ungesetzlich (versuchte Nötigung) und damit strafbar.

Frag bei Gericht nach, was von dort für richtig gehalten wird., da hier gegen eine Gerichtsentscheidung verstoßen wird. Es wird vermutlich im Gerichtsbeschluss auch ein Ordnungsgeld in nicht geringer Höhe angedroht sein. Das würde dann von dort nach einer gesetzten Frist erhoben werden.

Was möchtest Du wissen?