Verlust von Warensendungen bei der Deutschen Post.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kann man gar nichts machen. Briefe, Warensendungen etc., die nicht in den Briefkasten passen, werden daneben gelegt, in den Hausflur geworfen oder vor die Haustür gelegt. Solche Sendungen werden auch nicht dokumentiert (Einlieferungsbeleg/Zustellnachweis). Dies gilt auch für PÄCKCHEN!!! Die Zustellvorschriften der Post sehen noch nicht einmal vor, dass ein Empfänger benachrichtigt werden muss, wenn ein Päckchen nicht übergeben werden konnte. Im Ergebnis liegt es dann unbeaufsichtigt auch längere Zeit vor der Haustür, so dass sich jedermann bedienen kann. Pech gehabt!!! Gruss

Ich! Kommt leider immer wieder vor, aber die meisten Käufer wollen unversicherten Versand und im fall der Fälle ist hinterher das Geschrei groß! Einmal ist eine CD aber nach über 3 Monaten "einfach so" doch noch angekommen- der Nachforschungsantrag war zu diesem Zeitpunkt schon mit besagtem nichtssagendem Schreiben abgeschlossen...

du solltest dir merken, dass man wichtige Ware nicht einfach so versendet sonmdern als versicherten Versand bzw. einschreiben mit Rückschein..dann hast du jederzeit die Kontrolle und die Post ist auch in der Haftung..so hast du elider Null-Chance..

Das kostet vielen Empfängern zuviel. Ich werde allerdings in Zukunft prinzipiel nur noch mit anderen Dienstleistern versenden. Danke für die Antwort.

Ja , ich. Ich habe dann auf den Paketschein geschaut. Da steht die Paketnummer drauf und ne Internetseite. Damit konnte ich das Paket verfolgen. Am Ende lags am Bestimmungsort auf der Hauptpost.

Bur mal so zur Info:
Eine Warensendung (lt. Postbezeichnung) hat keinen Paketschein.
Ein Paket ist ein Paket.
Eine Warensendung (lt. Postbezeichnung)ist eine Warensendung (lt. Postbezeichnung).

@user1099

Auf dem Teil steht drauf : Postpaketschein ! Liegt hier vor mir .

@Teify

Also steht da nicht drauf "Warensendung"
Und genau um die Warensendung ging es bei der Fragestellung.

wer sparen will, zahlt am ende drauf.

Für sowas gibt es versicherte Sendungen, da haftet die Post bei Verlust! Eine Warensendung ist definitiv nicht versichert, dein Risiko!

Was möchtest Du wissen?