Untertischgerät weglassen geht das?

5 Antworten

jetzt meine Frage, kann ich einfach die normale Armatur verwenden und es ganz normal anschließen ohne dem Untertischgerät?

Ja, kannst Du. Einfach am Kaltwasser-Eckventil anschließen.

Und muss ich einfach nur von der Armature den Warmwasserschlauch weglassen oder den lieber mit an Kaltwasser anschließen?

Falls es ein Einhandmischer ist, mit einem T-Stück ebenfalls am Kaltwasseranschluss anschließen. Wenn Du die Armatur neu kaufst, würde ich keine Mischbatterie, sondern nur einen Kaltwasser-Schwenkhahn nehmen.

die Frage ist ob das ein Boiler ist und damit an der Zapfstelle NUR Kaltwasser anliegt. 

eine Mietwohnung - könntest abklemmen und ne neue Armatur nehmen, die nur für Kaltwasser einen Anschluss hat - 

bei Umzug must eben wieder alles umbauen

bei einem Durchlauferhitzer werden viell. noch andere Zapfstellen versorgt - nicht nur die Küche

in dem Falle einfach kein Warmwasser aufdrehen

Den Untertischboiler weglassen ist keine gute Idee, denn nur Kaltwasser in der Küche gehört nicht zu den heutigen Hygienestandarts. 

Ein 5l Boiler und die dazugehörige E-Batterie kosten nicht die Welt und danach entspricht die Küche wieder den heutigen Anforderungen. 

Du kannst das Untertischgerät ausser Betrieb nehmen.

Wenn Du Dir Umbauarbeiten ersparen willst, zieh einfach den Netzstecker des Boylers.

Dann entnimmst Du Wasser aus der Mischbatterie (Wasserhahn), indem Du nur die Stellung "Kalt-Wasser" benutzt. Bei Stellung "Warm-Wasser" kommt dann zwar auch nur Kalt-Wasser, aber Du vermeidest, das im Boyler abgestandene Wasser zu benutzen.

Ab und zu trotzdem "Warm-Wasser" öffnen, um den Boyler vom abgestandenen Wasser frei zu spülen (1 x pro Woche).

kannst den Warmwasser weglassen und ne normale armatur nehmen

Was möchtest Du wissen?