unter 16 jährige jugendlich wie lange an silvester raus?

5 Antworten

nein das was man dir da gesagt hat stimmt nicht. Rein vom Gesetz her darfst du raus, wann immer du willst (egal ob silvester oder nicht). Das heißt, wenn deine Eltern nichts dagegen haben, könnt ihr euch an öffentlichen Plätzen Tag und Nacht aufhalten. Vielleicht wird euch die Polizei mal ansprechen und fragen, was ihr da so macht und ob alles ok ist, aber das war es dann auch. Ihr macht definitiv nichts verbotenes, selbst wenn ihr die ganze Nacht draußen seid. Einschränkungen gibt es für bestimmte Veranstaltungen, Filmvorführungen, Kneipenb, Discos usw. aber nicht allgmein für öffentliche Plätze.

Draußen darfst du so lange bleiben, wie es dir deine Eltern erlauben. Es gibt nur Regelungen z.B. in einer Gaststätte, Kino, Disco o.ä. Wenn du nicht gerade besoffen durch die Stadt torkelst oder randalierst wird dich die Polizei sehr wahrscheinlich in Ruhe lassen.

Wenn ihr eine erwachsene Person (Erziehungsberechtige) dabei habt, ist das kein Problem. Sonst geht das eigentlich vor dem Gersetz nicht. An Silvester gibt es keine Ausnahmeregelungen.

Sonst geht das eigentlich vor dem Gersetz nicht

Warum ? Welches Gesetz verbietet das in Deutschland ?

Da hat dir jemand wohl was falsches erzählt. Mit 16 darfst du bis 24 Uhr öffentliche Veranstaltungen besuchen. Raus darfst du, solange wie es deine Eltern erlauben, nur dann ab 24 Uhr halt nicht mehr z. B. in die Disco. Und wenn du Sylvester nicht gerade torkelnd und lallend über die Straße läufst, dann wird niemand mit erhobenem Zeigefinger vor dir stehen und sagen, dass du schon längst zuhause sein musst. Nicht einmal die Polizei! Viel Spaß!

mal ganz ehrlich ich glaube nicht das sich irgend jemand daran stören wird.Das ist doch am Silvester normal das ihr da länger draußen seit.Aber kein Alkohol trinken,das gibt dann doch Ärger!!!

Was möchtest Du wissen?