Uncharted 3 ab 16 (wieso)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist ab 16, da in dem Spiel Menschen getötet werden. Sie werden nicht brutal getötet, weshalb es ab 16 und nicht ab 18 ist. Eigentlich geht es nur nebensächlich ums töten, da hauptsächlich rätzel gelöst werden und geklettert wird und versteckt wird. Aber trotzdem wird in dem spiel getötet. Menschen. Ich hoffe, dass ich deine frage beantworten konnte =)

Weil es da Schießereien u. Ä. gibt, eigentlich ist jedes Spiel, das Gewalt verherrlicht mindestens ab 16.

"Freigegeben ab 16 Jahren gemäß § 14 JuSchG. Spiele mit einer Altersfreigabe ab 16 Jahren zeigen auch Gewalthandlungen, so dass ganz klar auch Erwachsene zur Käuferschicht gehören. Häufig handeln die Spiele von bewaffneten Kämpfen mit einer Rahmenhandlung (Story) und militärischen Missionen. Zu den Genres zählen Action Adventures, militärische Strategiespiele und Shooter."

Quelle: www.usk.de

Ab wieviel Jahren sollte es denn deiner Meinung nach sein?

Naja, du schießt auf Leute und es gibt Blut, generell Blut in Spielne führt zu 16 - 18 Jahren USK. Habe den 3. nicht gespielt, aber im 1. Teil kommen z.B. auch Mutanten vor. Daher ab 16

bei pegi aus folgendem grund: "The content of this game is suitable for persons aged 16 years and over only. It contains: Realistic looking violence - This game allows the player to interact with other players ONLINE" (Zitat ende) tipp: wenn du ein bisschen auf google suchst findest du es auch selbst...

Was möchtest Du wissen?