Unbekannte Überweisung auf Konto eingegangen. Was soll ich mit dem Geld machen?

5 Antworten

Lass es noch eine Weile auf Deinem Konto, taste es aber nicht an. Das wird wohl zurückgeholt. Das Zurücküberweisen ist so einfach nicht.

Zurücküberweisen würde ich das nicht. Klingt erstmal egoistisch,aber ich weiß,wovon ich spreche,mir gings mal genauso. Mir wurden mal 1500€ überwiesen (auch von einer Versicherung) und ich habs einfach zurücküberwiesen. Dann merkte die Bank des Absenders ihren Fehler und holte die Kohle selbst nochmal zurück,so daß ich hinterher statt 1500€ plus eben 1500€ Minus hatte,also die Kohle doppelt losgeworden bin. Ich hab fast 6 Wochen gebraucht,bis ich mein Geld wiederhatte. Daher: Meld dich sowohl beim Absender als auch bei der absendenden Bank und mach sie auf ihren Fehler ausmerksam.

Super korrekte Antwort DH!

Ich würde vor allem die Allianz über den Fehler informieren. Banken führen nur Aufträge aus und wissen nicht, was dahinter steckt.

hallo, Geld liegen lassen. Wenn Du nicht Geld von der Allianz erwartest, dann wird es wohl nicht für Dich bestimmt sein. Und das heißt, irgendwann wird der Fehler auffallen und das Geld wieder zurückgebucht. Gehören tut es Dir eh nicht. Wenn es dann aber nicht mehr auf Deinem Konto ist, dann entstehen u.U. Kosten, auf denen Du sitzen bleibst.

Wer steht denn als EMpfänger drauf? irgenein Name?

Wird rauskommen, also kannst Du auch gleich Bescheid sagen.

Auf der anderen Seite, warum sollst Du Dir Mühe machen. Geld nciht anrühren und abwarten.

DH

Geilo. Freu dich ein paar Momente über deinen Kontostand und melde dich dann bei der Allianz. Bloß nicht ausgeben, die fordern das sicher zurück!

Was möchtest Du wissen?