Trotz Räumung in der letzen Wohnung eine wohnung finden?

5 Antworten

Privatvermieter machen meist auch eine Schufaauskunft und erkundigen sich beim vorigen vermieter. Es dürfte also ziemlich schwierig sein eine neue Wohnung zu finden. Wenn deine Miete vom Amt bezahlt wird hast du vielleicht eine chance wenn du dir eine Wohnung ansiehst und dir vom Amt bestätigen lässt das die Miete von denen direkt an den Vermieter gezahlt wird. Sozusagen als Sicherheit. Das wird wohl die einzige Möglichkeit sein, du kannst es auch bei Wohnungsgesellschaften versuchen.

unter den Voraussetzungen nur dann, wenn das Amt die Miete direkt an den Vermieter zahlt, ansonsten würde ich - ohne die Umstände zu kennen - dankend abwinken.

Schmuck anziehen und einfach hingehen zu ausgeschriebenen Angeboten. Der Vermieter kann doch gar nicht feststellen, ob und wann ich weswegen eine Zwangsräumung hatte. Das ist doch meine Geschichte. Und wenn er mich fragt, wo ich gerade wohne und weshalb ich hier diese Wohnung suche... na da fällt mir doch 'ne Geschichte ein, oder? Es handelt sich nämlich dabei um eine ohnehin unstatthafte Frage. Der Vermieter hat allein Anrecht auf eine Mietkaution in Höhe von bis zu drei Monats-Kaltmieten (Grundmieten) und - wenn alleinstehend - vielleicht noch eine Bestätigung über laufende Einkünfte. Dazu kann man ihm die letzten drei Einkommensbescheide kurz vorzeigen (nicht Kopien übergeben, das stehtihm nicht zu; er hat nur ein Anrecht darauf, daß ihm hinreichend glaubhaft gemacht wurde, daß der Mieter auch die Miete zahlen kann).

Grundsätzlich stimmt das schon. Niemand ist dazu verpflichtet, einem potenziellen Vermieter eine Schufaauskunft auszuhändigen.

Es ist allerdings auch kein Vermieter dazu verpflichtet, dir seine Wohnung zu vermieten.

Es wäre schön zu Wissen warum es zu der Zwangsräumung kam, Mietrückstände und warum?? Messie oder beides???

Nein...es ging darum:ich und mein ex haben den Mietvertrag unterschrieben. Ich habe gemerkt das was nicht stimmt mit ihm...er wollte mir nie was sagen!! Bis ich mal Spritzen bei ihm gefunden habe...also war herionabhängig (ging die letzen 5 monate so)dann hat er 1 monat unseren Sohn entführt...dann habe ich dem Vermieter gesagt entweder sie nehmen meinen ex ausm mietvertag oder ich gehe...er hat nicht freiwillig unterschrieben und vermieter hat nichts gemacht! ich habe dennen noch angedroht das ich das nicht schaffe mit einem Herionabhängigen in einer wohnung aber da er die gleichen rechte hatte wie ich und er sich noch hoffnungen gemacht hat ist er geblieben!! wir haben 2 kinder und wegen dennen bin ich 3 monate zu meiner mama und in der zeit habe ich auch nicht die miete gezahlt...also 3 monate mietrückstand..hätten die mich ernst genommen dann wäre es auch nie dazu gekommen und mein ex hatte nur kopf für das geld seiner droge!

@hanngirl25

Schlimme Situation, da kannst du nur hoffen, dass du einen Vermieter findest der nicht viel fragt.

@hell11

Ja hätte ich das damals gewusst dann hätte ich ganz anders reagiert...aber nun habe ich den salat!!

@hanngirl25

Alle Menschen sind schlau, die einen vorher, die anderen nachher.

Besorg dir jemanden, der eine gute Bonität hat, und eine Mietbürgschaft für dich übernimmt.

Mal ganz ehrlich: würdest du die Bürgschaft übernehmen?

@Raimund1

Nö, Raimund. NIE !!

Aber vielleicht mag sie jemand sooo gern....

@OnkelBerni

danke für die ehrliche Antwort ;-)

Was möchtest Du wissen?