Telefon Anbieter wechseln bei Insolvenz?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wende Dich an den Anbieter Deiner Wahl und versuche, dort einen Vertrag zu bekommen. Warum soll das nicht gehen, denn Verbindlichkeiten aus dem jetzt abgeschlossenen Vertrag gehen nicht in die Insolvenzmasse mit ein. Unregelmäßigkeiten können die Insolvenz beeinträchtigen, insofern wirst Du schon aufpassen.

Aber ob der Anbieter mit Dir einen Vertrag abschließt, ist seine freie Entscheidung. Er kann Dich auch ohne Gründe ablehnen.

Wenn der Anbieter es prüft (nicht alle machen es), dann geht es nicht, weil er dich nicht annimmt.

Mit welcher begründung willst du denn wechseln?

2-jahresvertrag läuft aus..

Was möchtest Du wissen?