Handy trotz schufa bzw Insolvenz

7 Antworten

Moin, nein Das geht nicht, schau dich erstmal bei www.Schufa.de bzw. Ruf da mal an. Dir wird kein neuer Vertrag ausgehändigt werden bzw. Freigeschaltet wenn du Schufa Einträge hast... Somit kannste das eigentlich Knicken, Lochen Abheften... Du wirst erst ein Vertrag bekommen, wenn du den Schuldnern das Geld gegeben hast und die Schufa deine Einträge rausnimmt ...

Mit freundlichen Gruß

BuddyScout.

wenn du den Schuldnern das Geld gegeben hast

Da freut sich der Schuldner und der Gläubiger wundert sich ;)

Naja, die Frage ist schon etwas älter, aber in der heutigen Zeit, kann man das so pauschal nicht mehr sagen , wird abgelehnt. Ich hatte letztens im TV (N24) einen TV Spot mit Handyvertrag trotz Schufa gesehen. Bei Insolvenz wird wohl nur 1 Simkarte bereit gestellt. Weiter habe ich eine Seite gefunden (www.dein-handyvertrag24.de), die haben dazu einen Ratgeber. Man sollte es sich genau überlegen, ob es nötig ist, einen Vertrag über 24 Monate neu zu machen.

Ich würde dieses persönlich nicht machen.

Lieben Gruss Traude

Bei dir wurde aufgrund diverser Handyverträge und der daraus resultierenden Kosten ein Verbraucherinsolvenzverfahren im Kalenderjahr 2008 erforderlich.

Nun rund vier Jahre später denkst du darüber nach, dir ein vertragsgebundes Handy - samsung galaxy s3 - ohne SCHUFA - Probleme anzuschaffen.

Bleibt in deinem eigenem Interesse zu hoffen, dass kein Händler dir eins auf Teilzahlungsraten verkauft!

Aber v.g. ist natürlich nur meine persönliche Meinung.

In Beantwortung deiner Frage, nein neue Schulden die in der Wohlverhaltensphase neu entstehen, beeinflussen nicht das lfd. Insolvenzverfahren. Diese neuen Schulden fallen logischerweise auch nicht unter der Restschuldbefreiung.

Allerdings sollte ein "alter" Gläubiger davon Wind bekommen, dass du neue Schulden gemacht hast, dann hast du ein Problem an der Backe; er kann beim Insolvenzgericht Antrag auf Versagung der Restschuldbefreiung stellen.

Allerdings sollte ein "alter" Gläubiger davon Wind bekommen, dass du neue Schulden gemacht hast, dann hast du ein Problem an der Backe; er kann beim Insolvenzgericht Antrag auf Versagung der Restschuldbefreiung stellen

Dann bin ich mal gespannt darauf, auf welche Vorschrift der Antrag gestützt werden soll.

Irgendwie scheinst Du noch nicht so richtig begriffen zu haben, wie Du überhaupt in diese Lage gekommen bist, oder? Bevor Du jetzt neue Schulden machst (und ja: ein Ratenkauf ist nichts anderes), solltest Du erst einmal die alten Schulden tilgen. So lange tut es auch ein preisgünstigeres Handy, welches Du bar bezahlen kannst.

Vergiss das - besorg Dir ein billiges Prepaidhandy und gut ist. Alles andere ist mit der Historie aus gutem Grund ausgeschlossen!

Was möchtest Du wissen?