Wann verjähren schulden wie handyvertrag oder desweiterem?

2 Antworten

Die Forderungen verjähren nach 3 Jahren. Zur Zeit wären Forderungen bis zu Jahr 2009 verjährt. Allerdings können die Forderungen auch danach noch gestellt werden, die Einrede der Verjährung muß der Schuldner erklären.

Ein rechtskräftiger Vollstreckungsbescheid oder Urteil verjährt nach 30 Jahren.

Ein negativer Schufa Eintrag erlischt 3 Jahre nach Erledigung, also Bezahlung der Forderung.

die verjähren nicht,sondern vermehren sich,falls du dich nicht kümmerst.

Was möchtest Du wissen?