Strafe für Sex ohne Kondom?

5 Antworten

Wenn du ihn angesteckt hättest, wärst du ins Gefängnis gegangen. Eventualvorsatz und schwere Körperverletzung. Fremdgehen ist eine Sache, aber der Rest ist abscheulich, dafür hab ich gar kein Verständnis.

Was du nicht weisst, du kannst ihn auch angesteckt haben, ohne dass du HIV bekommen hast. Hast du denn schon 2 Tests im Abstand von 3 Monaten gemacht? Erst dann weiss man es ja sicher.

Ungeschützter Sex ist keine Straftat. Dann müssten wir ja alle Kondome benutzen.

Es ist halt nur unverantwortlich, solch ein Risiko einzugehen, wenn man nicht 100% weiß, dass der andere gesund ist. Du hast damit auch Deinen Freund in Gefahr gebracht. Wärest Du aber infiziert und Du wüsstes das und steckst damit Deinen freund an, weil Du nichts sagst, kann er Dich verklagen.

Sei froh, dass nix passiert ist und zieh Deine Lehre daraus, dass man a) seinen Freund nicht zu betrügen hat und b) immer ein Kondom dabei haben sollte.

Du kannst fröhlich ungeschützt durch die Gegend orgeln und musst das nur vor Deinem Gewissen verantworten. Strafbar ist es nicht und Du bist auch nicht verpflichtet, jedem davon zu erzählen. Erst wenn Du von einer sexuell übertragbaren Erkrankung erfährst und dann nichts sagst, kann das Folgen haben.

wenn du nichts hast dann ist es passiert nichts. schließlich hat er es ja auh zugelassen. hättest du aber gewusst, dass du positiv bist und du hättest nichts gesagt, hätte er, falls er nicht schon daran gestorben wäre, dich verklagen können

Wenn du wissentlich jemanden mit HIV ansteckst, dann kanst du dafür belangt werden. Wenn du es nicht weißt, dann nicht.

Eigentlich schon lustig dass es so ist - heißt doch sonst so schön: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ;-)

Was möchtest Du wissen?