Steuer-ID und Steuernummer

4 Antworten

Das sind zwei verschiedene Sachen. Die Steuernummer (die man in Zeile 3 auf dem Hauptvordruck einträgt) ist so eine Zahl mit Schrägstrichen. Wenn es deine erste Steuererklärung bei diesem Finanzamt ist oder du die Nummer nicht weißt, wählst du einfach "neue Steuernummer" aus. Wenn du deinen Bescheid erhälst, hast du diese Nummer dann oben stehen, die dann fürs nächste Jahr merken.

Was die SteuerID (die man in Zeile 7 auf dem Hauptvordruck einträgt) angeht, das ist eine elfstellige Zahl. Eigentlich haben wir alle vor einigen Jahren mal Post vom Finanzamt erhalten, in der uns die Steuer-ID mitgeteilt wurde.

Dazu gehst du zu deinem nächsten Bürgerbüro und fragst gegen Vorlage deines Persos nach deiner Steuer-ID-Nummer. Telefonisch geben die nämlich keine Auskunft. Und dort erfährst du auch, ob deine Steuernummer auch die Steuer-ID ist.

Ok, aber muss das dann jeder machen?

@BerndStephanny

Ja, weil jeder natürlich seine eigene hat und auch nur gegen Vorlage des Persos seine eigenen Daten gesagt bekommt!

Erste Steuererklärung - nur Steuer ID angeben, die Steuernummer wird dir dann zugeteilt und ist je nach Gemeinde/Stadt verschieden! Sie steht dann immer auf den Bescheiden!

Das Problem hatte ich auch letztens..... Das sind nicht die gleichen Nummern. Steuer-ID sollte auf deiner Lohnabrechnung zu finden sein und die Steuernummer bei der letzten Steuererklärung.....

Was möchtest Du wissen?