Steuer-ID und Steuernummer gleich lang?

1 Antwort

Der Aufbau der Steuernummer (des lokalen Finanzamts) ist nicht in jedem Bundesland genau gleich. Sie setzt sich aber immer zusammen aus:

Der bundesfinzamtsnummer/dem Veranlagungsbezirk/und einer Unterscheidungsnummer

Die bundesfinzamtsnumme ist den Grunde nach vierstellig. Die ersten 1 oder 2 Ziffern stehen dabei aber für das Bundesland und werden vom Finanzamt idr nicht mit auf den Bescheid gedruckt.

Hallo Stefan1248, lieben Dank für deine Antwort - hat mir sehr geholfen! :) Dann handelt es sich auf dem Kirchsteuerbescheid schon um meine Steuernummer (hätte mich auch stark gewundert wenn nicht :D) - denn diese wird auch mit den "Schrägstrichen" entsprechend getrennt und die fehlenden zwei Ziffern sind wie du sagst ja nicht angedruckt :)