Spiele Account hack Strafbar und nachvollziehbar?

5 Antworten

Was würdet ihr dann an meiner Stelle machen?Wenn man einen verdacht hat zb. um welche Person es sich dabei handeln könnte,aber man es dieser Person nur nachweisen könnte,wenn man an dessen IP Adresse käme die sich zu diesem Zeitpunkt eingeloggt hat?

zum einen kann man sowas nicht "hacken", hacken ist etwas völlig anderes.

wenn sich jemand zugriff auf deine daten besorgt hat und dann solche lappalien wie charakterlöschung bei einem spiel durchführt, wird das vermutlich keinen interessieren, weil es einfach niemanden interessiert und kein wirklicher, nachvollziehbarer sachschaden entstanden ist.

Also ist es nicht möglich die gelöschte E-mail mit dessen IP rekonstruieren zu lassen?Und mit dieser dann irgendwas auszurichten?

@cellie1989

naja, jemand der sowas macht ist in 99,9% der fälle schlau genug, nicht seine eigene home-ip zu verwenden. ob dein email anbieter ip's überhaupt logged, möchte ich zudem bezweifeln. ausrichten inwiefern? das geht nicht.

Was würdet ihr dann an meiner Stelle machen?Wenn man einen verdacht hat zb. um welche Person es sich dabei handeln könnte,aber man es dieser Person nur nachweisen könnte,wenn man an dessen IP Adresse käme die sich zu diesem Zeitpunkt eingeloggt hat?

@cellie1989

wenn du einen verdacht hast, dann konfrontiert die person damit, dass du ihre ip hast (egal, ob das stimmt) und verlange eine außergerichtliche einigung und schadensersatz, sonst leitest du rechtliche schritte ein.

wenn er oder sie es war, dann wird derjenige sich schon gedanken machen.

Die Wahrscheinlichkeit das der erwischt wird steht 1:500

Datenklau oder in Computer eindringen ist strafbar... allerdings sehe ich öfter auf Schulcomputern oder öffentlichen Computern ( im Warteraum der Stadtverwaltung stehen zum Beispiel welche) dass Leute sich nicht ausloggen, und der nächste hat dann leichtes Spiel mit dem Löschen, Passwort ändern und so....

es wäre sachbeschädigung

ich glaube aber nicht, dass unsere polizei, die richtige straftäter laufen lässt, zb kleindealer

für so einen hühnerdreck zeit hat

Ist das den überhaupt noch irgendwie nachvollziehbar wenn,die Email gelöscht wurde mit der er Authentifizieren musste das er der Nutzer von dem Account ist?Weil eigentlich benötige ich ja eine IP erstmal von diesem User um überhaupt etwas gegen dessen auszurichten oder,aber diese E-mail hat er vollständig gelöscht.

Und was heißt das man sich darum nicht kümmert,eine Straftat bleibt doch eine Straftat oder?

@cellie1989

dealen und körperverletzung sind auch straftaten

werden trotzdem aus personalmangel teilweise nicht mehr bearbeitet

nein, straftat ist nicht straftat

manche sind schlimmer als andere

accounts hacken und dann keinen schaden in geld anzurichten, durch bestellen zb

rangiert ganz unten

Was möchtest Du wissen?