Sperrmüll wurde nicht abgeholt?

5 Antworten

Richtigerweise darfst du keinen Sperrmüll auf der Straße stehen lassen, fette Ordnungswidrigkeit. Da hilft jetzt nur Eigenentsorgung (Wertstoffhof) oder Fachfirma beauftragen (Entrümpler, Haushaltsauflöser, Containerdienst).

G imager761

Es waere tatsaechlich besser du wierdest einen kleinen Container dir bestellen und dort den Sperrmuell entsorgen. Das waere das einfachstem fuer alle Beteiligten. Denn wenn dort der Sperrmuell noch einen Monat steht, auch wenn der Vermieter das erlauben wuerde, kaeme immer mehr Muell von anderen Leuten dazu. Dann koernntest du mit einer Anzeige rechnen von der Ortspolizei, sprich Ordnungsamt.

ist ja schon etwas her, aber wie ist das ganze den nun ausgegangen?

Aber das ist doch von der Firma die Schuld :-/ Es war ordnungsgemäß angemeldet und alles

Du kannst auch einfach selbst zum Sperrmüll fahren? Es gibt doch in jeder Stadt eine Stelle wo man solches Zeug entsorgen kann. Klar ist das wieder mit Arbeit und Zeit verbunden, aber wenn selbst das Anrufen der Firma nichts gebracht hat...

Würde ich ja machen, ich habe nur kein Bulli zum transportieren und auch kein Geld dafür einen zu mieten. Und da ich nur einen Lupo fahren, kann ich auch vergessen die Teile irgendwie in das Auto zu bekommen :-P

@NoMaxi

Kannst du dir ein Auto von Freunden leihen? Ansonsten würde ich eines mieten (SIXT o.ä.)

Was möchtest Du wissen?