Sozialversicherungsausweis 2 Vornamen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das spielt keine Rolle - Du brauchst das nicht ändern lassen.

Zur Identifizierung und zur späteren Anmeldung von Arbeitgebern bei den Sozialkassen dient sowieso nur die Rentenversicherungsnummer - und diese ist eindeutig und einmalig - sie enthält z. B. Dein Geburtsdatum...

Grundsätzlich gilt bei mehreren Vornamen:

Die in der Geburtsurkunde eingetragenen Vornamen dürfen von den Namensträgern im privaten Rechts- und Geschäftsverkehr nach Belieben genutzt werden und sind gleichberechtigt

Hallo,

man kann das mit einem Vornamen weiterlaufen lassen.

Die Rentenversicherung hat die Daten von der Krankenkasse bekommen. Wenn man es ändern möchte, sollte man die Krankenkasse informieren. Dann werden die korrigierten Daten auch an die Rentenversicherung weitergeleitet.

Wenn man in einem Hochhaus (oder einem großen Wohnblock mit gleicher Postadresse) wohnt und man keinen seltenen Namen hat, sollte man es ändern lassen, um später Verwechselungen/Probleme bei der Postzustellung zu vermeiden. Dann auch andere Stellen über den 2. Vornamen informieren.

Gruß

RHW

Auf dem Blatt stand ja, dass man das an die direkt korrigiert mit Perso schicken soll. Naja hab den jetzt mal eine Email geschrieben

Korrekter wären beide Vornamen, aber du kannst ja zusätzlich noch anhand deines Geburtsdatums identifziert werden.

Schau dir mal deine SV-Nummer an: Da ist dein Geburtsdatum enthalten.

Das stimmt. Nun frage ich mich aber, ob ich den zurücksenden sollte damit die den zweiten Vornamen auch eintragen können.

Zwei Vornamen sind Mist, ich weiß nich wann und wo ich die eintragen soll, benutze den 2. eh nie :/

Was möchtest Du wissen?