Sind zweite, dritte... Vornamen auf dem Universitätszeugnis verpflichtend?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du immer nur den ersten Vornamen benutzt, wird es niemanden Auffallen. Ich hab einen Kollegen der hat formal auch zwei Vornamen aber vergessen das seiner Uni zu sagen. Auf seinem Diplom steht auch nur sein erster Vorname. Da kräht kein Hahn nach.

Danke, dass klingt schonmal sehr beruhigend :)

Nö, ist es nicht.

Die Pflicht zur Wahl eines verbindlichen Rufnamens ist entfallen. Du kannst jeden Deiner Vornamen als vollwertigen Vornamen benutzen.

Ist allerdings etwas blöd, wenn z.B. auf dem Bachelor-Zeugnis Max Mustermann steht und auf dem Master nachher Peter Mustermann :-)

Zunächst danke für Deine Antwort, da fühle ich mich gleich weniger unsicher :)

Natürlich würde auf dem Bachelor- und dem Masterzeugnis (hoffentlich) dann derselbe Vorname stehen, also der den ich angegeben habe.

Dein Verweis auf den Entfall der Rufnamenswahl klingt auch schonmal sehr hilfreich. Nachdem ich das mal gesucht habe bin ich auf diese Seite gestoßen https://www.gindat.de/news/news-einzelansicht/article/bundesmeldegesetz-in-kraft-ab-1-november-2015.html , die ich bisher nicht gefunden hatte. Da steht:

Beim Ausstellen von Pässen und Personalausweisen hat der Rufname übrigens auch künftig keine Bedeutung. Für solche Dokumente ist festgelegt, dass alle Vornamen zu speichern sind, und zwar genau in der Reihenfolge und der Schreibweise, wie sie sich aus der Geburtsurkunde ergeben.

Und ein Zeugnis ist ja kein Pass oder Ausweis.

@Fladensemmel

Bezüglich der Namensvorgaben denkt der Staat in erster Linie an sich, daher will er, dass Deine amtlichen Identifikationsdaten mit allen (Vor-)Namen versehen werden.

Wie und welche Namen Du ansonsten veränderst, ist dem Staat relativ egal, solange es nicht der absichtlichen Täuschung dient.

Im Ausweis, Pass, Urkunden und solchen Anmeldungen sollte man schon alle Namen angeben.

Meistens ist dann der 1. Name, oder der Rufname - wie man sagt, unterstrichen.

Manche Menschen haben auch den 2. oder 3. Namen als Rufnamen.

Ich habe auch 3 Namen, die sogar im Darlehen für unsere Eigentumswohnung vermerkt sind.

Also lieber angeben und wenn diese nicht benötigt werden, dann wirst du es erfahren.

Also sollte ich lieber mal zum Unisekretariat oder Prüfungsamt gehen und nachfragen wie ich das in deren Unterlagen ändern lassen kann?

@Fladensemmel

Kannst du machen, ein Anruf würde auch genügen.

Aber machen die sich nicht vom Ausweis eh eine Kopie, bei einer solchen Anmeldung bzw. muss man hier nicht sogar eine Kopie bzw. eine beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde abgeben?

@danitom

Nö, musste ich nicht. Nur halt beim Abholen des Studienausweises musste der Perso her.

@Fladensemmel

Na da müssten die es ja eigentlich gesehen haben, dass du mehr Vornamen hast.

Aber ich würde mich trotzdem nochmal kurz erkundigen, dann bist du auf der sicheren Seite.

@danitom

Die Unterstreichung von Rufnamen im Pass ist vor einiger Zeit weggefallen. Auch im EU-Führerschein wird nur noch ein Vorname eingetragen. Hab selbst 2 Vornamen und im Führerschein steht nur einer drin.

Was möchtest Du wissen?