SKR03 - Wie verbuche ich Barabhebung von Bank in Kasse?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es handelt sich bei den Entnahme aus der Bank und Einlage in die Kasse nicht um eine Einnahme. Es ist lediglich eine verschiebung von einem Ort(BAnk) zum anderen (Kasse. Man bucht das also in der Bank auf da Konto Geldtransit und in der Kasse auch und am Moantende sollte dann dieses Konto wieder auf 0 stehen

vielen dank für die antworten. jetzt hat das programm es auch geschluckt. hatte bei kasse auch geldtransit eingegeben, aber er hat die 200 € nicht gebucht (warum auch immer), war schon etwas verzweifelt, aber jetzt funktionierts und dank aller antworten bin ich mir jetzt auch sicher.

Über das Konto "Geldtransit" - bei SKR04 ist es 1460, bei SKR03 glaub ich 1360 oder 1590??? Dieses Konto sollte irgendwann immer auf Null sein - gebucht wird wie possel beschrieben hat.

Verwendung: Umbuchung, Wechselgeld, Privatentnahme

Auf das Kassenkonto, dem Du die Umbuchung zukommen lassen willst! Oder die vielen Kassenkonten radikal zusammenstreichen!

Also, ganz korrekt würde man zwei Buchungen vornehmen:

(1) Geldtransit(1360) an Bank(1200) : 200€ (2) Kasse(1000) an Geldtransit(1360) : 200€

Kann man natürlich auch zusammenfassen als

Kasse(1000) an Bank(1200) : 200€

Tip: Die meisten VHSen bieten Einführungskurse in Buchführung an, ist recht schwer ohne solch einen Kurs das Prinzip zu verstehen...

ich hab die frage noch mal neu gestellt und einen screenshot mitgeschickt, ging leider nicht anders. mir geht es um das feld einnahmekonto bei kasse. und das geld kommt von der bank zur kasse. danke.

Was möchtest Du wissen?