Sind Pflanzen Sachen im Sinne des BGB?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Körperlich bedeutet, dass man es anfassen kann, also im Prinzip alles, außer Rechte, Forderungen, Luft und Gas (außer diese sind in einem abgeschlossenen Behälter). 

Also, zu den 4 Canones (sind übrigens von Savigny):

  1. Wortlaut: Stimmt es, dass Pflanzen die in § 90 BGB vorausgesetzte Körperlichkeit haben? Pflanzen kann man anfassen -> Ja, Pflanzen sind Sachen 
  2. Geschichte: Informiere dich über die Geschichte des § 90 BGB und schau, ob der Gesetzgeber damals gewollt hat, dass Pflanzen als Sache gelten.
  3. Systematik: Schau, ob der Begriff der "Pflanze" in den Sachbegriff "hineinpasst", also im Gesetz keine Norm vorliegt, die etwas Gegenteiliges behauptet, als dass Pflanzen Sachen sind. -> Gibt es nicht, Pflanzen sind also Sachen iSd § 90 BGB.
  4. Zweck: Schau, was der Zweck des Gesetzgebers bzgl. § 90 BGB war; Wollte er auch Pflanzen schützen, indem er sie als "Sache" deklariert? -> Da Pflanzen rechtsfähige Güter sind, also verkauft und übereignet werden können und sogar strafrechtlich Geschützt sind (siehe zB beim Diebstahl von Pflanzen§ 242 StGB oder der Sachbeschädigung § 303 StGB), liegt nahe, dass der Gesetzgeber selbst Pflanzen als Sache schützen wollte/will.



Ja, das sind sie. Wenn jemand deinen Baum anpinkelt und der geht ein, kannst du ihn wegen Sachbeschädigung anzeigen.

Ersetze körperlich mit physisch, vielleicht verstehtst du es dann besser.

vielen Dank für die schnelle Erklärung! Noch írgendwelche Tipps/Hinweise, wie es dann weitergeht --> Systematik, Zweck?

"Körperlich" meint keineswegs den menschlichen Körper, sondern nur, daß es real greifbar ist und das sind Pflanzen durchaus

Danke schon mal! Und noch irgendwelche Tipps, wie es dann weitergeht --> Systematik, Zweck??

Doch ist auch nach 90 BGB eine Sache

Ist körperlich

Gemeint ist nicht körperlich in Sinne von Mensch, sondern eher gegenständlich. Ein Auto ist auch körperlich.

@Wully

Ok, da habe ich ja schon mal etwas grundsätzlich falsch verstanden.

Und noch irgendwelche Tipps, wie es dann weitergeht --> Systematik, Zweck??

Was möchtest Du wissen?