Sie 14, er 20. Ist das erlaubt?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Ja 78%
Nein 22%

5 Antworten

Ja

Hallo erstmal,

Ich führe zur zeit auch eine solche beziehung und hatte auch schon ärger damit. bei 14 und 20 ist alles erlaubt auch geschlechtsverkehr. (Wenn sich seid januar nichts daran geändert hat) allerding weis ich nicht wie das ist wenn ich 21 bin. Ein polizist meinte zu mir das selbst dann alles legal ist. Der richter wiederum sagte das das nicht so ganz stimmt, konnte mir aber auch keine eindeutige antwort geben da er nur einen unverständlichen parragraphen vorgelesen hat. Wenn man im internet recherchiert (bezüglich 14 und 21) kann man herausfinden das es dann Einschränkungen gibt wie: es darf kein zwang sein, du darfst kein vormund sein und darfst die fehlende sexuelle selbsteinschätzung der minderjährigen nicht ausnutzen oder sowas in der art. Aber sonst ist es wohl erlaubt. Bin jetzt aber selbst immer mehr verunsichert was jetzt stimmt und was nicht. Kann jemand helfen? Mein 21. Geb ist nämlich nichtmehr lange hin:(

Ja

Ja, ist im Normalfall erlaubt. Das war gestern und vorgestern nicht anders; das Archiv müsste mittlerweile überquellen von solchen Fragen.

Wenn Du es genau wissen willst, lies Dir einfach mal die §§ 174 - 182 StGB durch und prüfe, ob einer der dort genannten Ausschlussgründe erfüllt ist.

Ja

Ja, es ist erlaubt. Nur der Geschlechtsverkehr ist nicht erlaubt, da das als Verführung Minderjähriger gilt.

Grundsätzlich falsch.

Ich glaube ab 14 ja. Aber ob eine sexuelle Beziehung erlaubt wäre weiß ich nicht genau. ich glaube aber erst ab 16.... und moralisch gesehen finde ich 20 und 14 nicht okay auch wenn es gesetzlich vielleicht erlaubt sein sollte...

Ja

Zusammen sein ja. Sex haben... tja... sagen wir so.. wo kein Kläger ist gibt es auch keinen Richter.. aber wenn es einen Kläger gibt.. vlt eltern.. dann kann es große Probleme geben..

Was möchtest Du wissen?