Sexuelle Belästigung - was machen?

Das Ergebnis basiert auf 64 Abstimmungen

Bademeister einschalten 58%
ansprechen 27%
Polizei rufen - anzeigen 11%
Ignorieren 5%

19 Antworten

Bademeister einschalten

Ganz klar - du informierst den Bademeister über die Belästigungen.

Du wirst vermutlich nicht die Einzige sein, mit der er so etwas macht, sondern es bei bietender Gelegenheit wiederholen.

Ihm muss klar gemacht werden, dass es so nicht geht, damit er hoffentlich was lernt.

Auf keinen Fall sollte man ein solches Verhalten ignorieren, da anzunehmen ist, dass es mit der Zeit schlimmer wird.

Ich finde sowas auch mist, aber das wäre ein Kampf gegen Windmühlen... das sind halt dumme teenager.

Kannst es ja mal ansprechen und wenn du meinst das die nichts drauß lernen und das nur Stress macht, kannste entweder anzeigen oder ignorieren.

Hey Leny.

Das dir Jungs völlig nackt ihren Steifen über dein Bein ziehen ist schon dreist. Das ist Nötigung. Entweder drehst du dich zu ihm hin und stellst ihn zur Rede das du Das nicht mehr willst oder du gehst zum Bademeister.

Da es das Revier des Bademeisters ist würde ich ihm eine Chance geben.

Bist du dabei selber nackt?
Das könnte ein stärkerer Reiz für die Jungs sein.

Sind die Jungs wirklich ganz nackt?

Wird dieses Nacktsein im Gang gern gesehen?

Wird geduldet das Kinder die steifen Glieder sehen?

Außer in Berlin habe ich das in keinem Schwimmbad gesehen. Da hatten die Jungs auch eher ihren Spaß untereinander in der Umkleide oder bei den WCs.

Also es gibt zumindest keine Pflicht, dass sie die Badehose noch anbehalten müssen😬 Ich selbst hab einen Bikini an, würde niemals da so komplett nackt rumlaufen. Man ist ja auch eigentlich nicht lange in dem Gang… ich versuche da mit meiner kleinen Schwester auf jeden Fall immer möglichst schnell durchzukommen🙄 Wenn das jemand bei ihr gemacht hätte (sie ist 8), hätte ich natürlich sofort reagiert und jemanden eingeschaltet.

Das ist das komische an uns Menschen. Für Andere werden Wir aktiv und sorgen uns um Schutz. Warum bist du dir nicht mindestens genauso viel Wert? Warum stehst du nicht für dich selbst ein? Die Jungs laufen auf Hormone. Sie haben auch Verständniss verdient. Den Jungs muß klar gemacht werden das Sie über das Ziel hinaus schießen. Den Jungs muß ein würdevoller Rückzug ermöglicht werden. Schalte ruhig Leute ein und bitte um eine würdevolle Klärung der Situation. Lachend und amüsiert die Situation überspitzt schildern hilft bei der umso nüchterner vorgetragenen angebotenen Lösung.

Polizei rufen - anzeigen

Hallo Lena,

da was du erlebt hattest, solltest du bitte nicht unterschätzen und es auch nicht dabei belassen nur hier davon zu berichten. Da ich nicht weiß wie alt du selbst bist, berichte bitte deine Eltern davon was du erlebt hast und bitte deine Eltern darum, diesen Vorfall dem Bademeister zu melden und sicherheitshalber davon bei euch im Ort beim Ordnungsamt zuberichten und darum bitten was zu unternehmen und falls sich nichts tut, mit Anzeige drohen (Druck machen kann nicht schaden), z.B. deutlich sichtbare Hinweisschilder aufstellen und das Aufsichtspersonen mit vor Ort sind, damit sich keiner belästigt fühlen muss und ein reibungsloser Ablauf beim duschen und umkleiden gewährleistet sind. Sollte dir sowas oder ähnliches nochmal passieren, informiere sofort den Bademeister und rufe auch die Polizei (unter 110) mit dazu, da meistens erst reagiert, was getan und verändert wird, wenn sich Behörden eingeschaltet haben und die Öffentlichkeit reagiert und Druck macht.

Da es in den letzten Jahren immer wieder Beschwerden über Zustände und Belästigungen in Bädern gegeben hatte und auch die Medien darüber schon mehrmals berichtet hatten, wurden die Länder und Kommunen aufgefordert, einige Zustände zu ändern und dafür zusorgen, das die Sicherheit und Ordnung für die Gäste gewährleistet ist und sich keiner belästigt fühlen muss und die Räumlichkeiten so gestaltet sind, so das sich Kinder, Frauen und Männer beim umkleiden und duschen nicht belästigt fühlen und in Bädern wo viele Gäste da sind, da neben dem Bademeister auch noch zusätzlich mindestens eine Aufsichtsperson mit vor Ort sein muss. Inwieweit die Bäder diese Forderungen umgesetzt haben, da gibt es leider keinerlei Berichte.

ansprechen

Du solltest ihn natürlich sofort darauf ansprechen und diese belästigende Berührung zurückweisen, was vermutlich nicht wirklich viel bringen wird. Bei absichtlichen und wiederholten Berührungen informierst den Bademeister über die Belästigungen, denn vermutlich wirst du nicht die Einzige sein, mit der er so etwas macht, sondern es ist bei ihm Absicht und hat System.

Was möchtest Du wissen?