Seine Sachen zum Sperrmüll dazu stellen?

3 Antworten

Kennst du den Nachbarn gut? Dann geh rüber und frag ihn, ob du das dazustellen kannst. Wegen einem kleinen Teil macht die Müllabfuhr ja kein Fass auf und lässt den ganzen Krempel stehen.

Machen wir auch immer so, haben aber auch eine supergute Nachbarschaft :-)

Dass es strafbar ist, ist eine Sache, ausserdem wird sich auch dein Nachbar nicht wirklich drüber freuen, weil die Entsorgung von Sperrmüll nicht grad billig ist. Red doch mal mit ihm, vllt könnt ihr euch die Entsorgungskosten teilen, das ist auf jeden die bessere Idee ^^

Ja bei mir es eigentlich nur ein kleiner Holztisch denn ich wegwerfen will. Darum fragte ich. Ich dachte es wäre erlaubt :/

@BritishStar

Wenn, so wie bei uns, bei der Stadt eine Spermüllabholung in Auftrag gegeben wird dann fragen die ab, was alles abgeholt werden soll.

Bei uns muss angeben werden wieviele Tische, Stühle Betten, Matratzen etc. Wegen einem kleinen Beistelltisch oder einem Nachtspind, einem Regalboden oder so , wird sich wahrscheinlich niemand aufregen. Trotzdem ist es nicht erlaubt.

Die Frage ist, ob eine Sperrmüllabfuhr für den gesamten Ort oder nur für diesen Nachbarn (auf Bestellung) erfolgt.

Im letzteren Fall darfst Du nichts dazu stellen. Der Entsorger kommt z.B. um 2 Sofas und 4 Sessel abzuholen. Nun stehen da aber 5 Sofas und 15 Sessel.

Wenn das Fahrzeug nicht genug Ladekapazität hat, dann bleibt da etwas auf der Straße stehen, nämlich alles, wofür kein Abholauftrag existiert.

Was möchtest Du wissen?