Schlüssel bestellt aber ist nicht mehr nötig!

5 Antworten

Wir machen Schlüssel und wenn ein Kunde einen Bestellt wird der Schlüssel angefertigt und der Schlüssel geht nur für das Schloss.

Bringt der Kunde den Schlüssel zurück können wir damit nichts mehr machen und er geht in den Schrott, den Rohling müssen wir beim Hersteller Bezahlen als ein Verlustgeschäft daher kann ein Schlüssel nicht zurückgenommen werden. Es ist eine Sonderanfertigung.

Selbst wenn es nur ein rein Elektronischer Schlüssel ist muss er zu Hersteller zurück gesendet werden der Aufwand ist so groß Rechnung stornieren Schlüssel per Einschreiben zurück Bankauszug kontrollieren oder Gutschrift

vom Hersteller der Hersteller nimmt dann auch so bis zu 20 EURO für die Bearbeitung letztlich kostet das der Firma oder uns wenn wir so was machen bist zu 50 EURO Arbeitsaufwand  aus der Sicht der Firma nicht des Kunden

Gruß

Schlüsseldienst Oldorf 

Man kann nie genug Schlüssel haben, lege ihn einfach weg ...irgendwann kommt sicher der Tag wo Du ihn brauchst.

rechte hast du keine, wenn, machen sie es aus kulanz

Dürft nicht mehr möglich sein. Sowas wird meist gegen vorkasse entgegen genommen.

Nein, du kannst nichts zurückgeben was mangelfrei ist .

Was möchtest Du wissen?