ruft das Finanzamt an?

5 Antworten

Hallo,

ich finde das alles sehr sehr seltsam....ich denke es wäre besser vereinbarten Termin nicht wahr zu nehmen (aus gesundheitlichen Gründen o.ä) , sondern alles schriftlich anfordern und ggf. einen Anwalt einschalten.

das finanzamt ruft da sicher nicht an und kommt mal vorbei um zu reden.

sie schreiben entweder was per post. oder sie schicken  leute die einen gerichtsbeschluss mit haben und dann unterlagen mitnehmen.

ruft doch einfach mal beim finazamt an und fragt da nach. die nummer steht im internet

Ich denke auch das es ein Streich ist. Aber wenn die wirklich auftauchen, nichts zugeben und nichts bestätigen. Sämtliche Vorwürfe sollen sie über den Postweg schicken. Ausweise zeigen lassen und Namen merken.

Ruft doch mal zurück. Die Telefonnummer von eurem Finanzamt steht ja im Telefonbuch oder im Internet.

Mir kommt das sehr komisch vor Ist doch sehr aussergewöhnlich das Sie anrufen und einen Termin ausmachen.

Unter Umständen auch bei der Polizei mal nachfragen ob schon mehrere solche Anrufe bekommen haben.

Mir ist nicht bekannt das das Finanzamt jemanden anruft.

Vor allem aber keine Daten rausgeben oder Zahlungen aufgrund eines Anrufes tätigen.

Das Finanzamt ruft nicht an und teilt mit, dass eine Anzeige vorliegt. Wenn dem so wäre, würde ein Steuerbescheid kommen oder die Steuerfahndung stünde unangemeldet vor der Tür.

Was möchtest Du wissen?