Ratenkauf bei IKEA?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es reicht ein Personalausweis zum Beantragen. IKEA holt dann eine Schnellschufaauskunft ein. Wenn die Bonität bei Dir gegeben ist, ist alles klar.

Hier mehr dazu:

http://www.ikea.com/ms/de_DE/customer_service/ikea_card/Finanzierungsservice.html

danke für deine antwort :) was genau passiert bei einer bonitätsprüfung? wird sich da nur eine auskuft von der schufa eingeholt?

@juztlee

Ja logisch. Wie soll man sonst raus bekommen ob Du Geld hast und ob Du Deine Schulden immer brav zurück bezahlst.

@Jademuschel

gut dann hab ich ja nichts zu befürchten

soweit ich weiß nicht, jedoch wird die Ikanobank auf jeden Fall deine Bonität prüfen... im Übrigen ist die Bank natürlich dazu berechtigt im Rahmen der Geschäftsbeziehung auch Lohnunterlagen anzufordern. Bei der Beantragung brauchst du keinen soweit ich weiß. Bonität müsste über Schufa abgefragt werden, damit wird dir ja auch das Limit zugewiesen, oder?

das heißt angenommen es werden keine lohnunterlagen verlangt und ich keine schufa-eintrag habe, dann habe ich gute chancen?! ;)

das heißt angenommen es werden keine lohnunterlagen verlangt und ich keine schufa-eintrag habe, dann habe ich gute chancen?! ;)

Je nach dem, bei welchem Produkt es sich dabei handelt bzw. wie vielen und der Wert des Ganzen Spaßes. Ich rate dir aber vom Ratenkauf ab, spar dir lieber das Geld zusammen und kauf es dir auf einmal - nur so ein Tipp.

wenn du auf raten kaufen willst, will der verkäufer auch wissen ob du ein einkommen hast, oder eine ec-karte (reicht bei manche läden aus) würdest du jemand was verkaufen, der kein regelmäßiges einkommen hat ??? 18j solltest du schon sein

bin über 18! hab auch einen job aber momentan in elternzeit deshalb kann ich leider auch keine aktuellen lohnzettel vorlegen...!