Probezeit nicht bestanden, was in Lebenslauf/Bewerbung schreiben?

3 Antworten

Im Lebenslauf schreibst Du ganz einfach nur von wann bis wann Du wo gearbeitet hast - dass Du während der Probezeit wieder gegangen bist, sieht man ja automatisch aufgrund des Zeitraums.

Aus welchem Grund das passiert ist, würde ich im Anschreiben gar nicht erwähnen, sondern nur auf die Stellenbeschreibung eingehen.

Wenn Du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden solltest, wird es sicher zur Sprache kommen, warum Du schon nach kurze Zeit Deine letzte Stelle verlassen hast, das kannst Du ja dann erklären - sowas macht man aber besser persönlich als schriftlich


berufliche Neuorientierung, momentan aktive Jobsuche

Du schreibst, dass Du Dich umorientieren möchest.

Was möchtest Du wissen?