Privatverkauf auf EBAY. Paket ist beim Käufer nicht angekommen. Was tun?

3 Antworten

Die Anspruchsgrundlagen beim sog. Sendungsverkauf (Geschäfte unter Privatleuten) sind im BGB geregelt.

So geht das Versandrisiko auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Sendung an einen Zusteller übergeben hat.

  • Du hast die Sendung nachweisbar (Einlieferungsbeleg) verschickt.
  • Wenn die Ware verloren geht, ist das Versandunternehmen nur dir als Vertragspartner zur Auskunft verpflichtet.
  • Solltest du im Zuge der Haftung von bis zu 500,- EUR Schadenersatz erhalten haben, musst auch den Käufer entsprechend entschädigen.

Mein Tipp:

Den Hermes-Kundenservice anrufen und den Verlust melden.

Nach der Schadensmeldung schickt Hermes dir eine Bestätigungs-E-Mail. Diese enthält auch eine Bearbeitungsnummer unter der alle Aktionen zur Sache dokumentiert werden.

Wichtig bei nochmaliger Anfrage.

Fazit:

Für den Schaden des Käufers bist du nicht verantwortlich und brauchst diesen auch nicht bezahlen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

als Absender musst du dich kümmern. Mit Hermes in Verbindung setzen, Nachforschungsantrag stellen und gib dem Empfänger mal die Paketnummer. So kann er selbst nachschaun das es ja nicht deine Schuld ist das es noch nicht ankam. Und wenn das Paket weg ist dann kann der Verkäufer dich auch nicht an den Wagen pissen oder so. Du bekommst da versichert dein Geld dafür und kannst dem Käufer es somit nur zurück überweisen. Der Käufer wird sicher verärgert sein aber damit muss er sich nun mal abfinden das er die Ware nicht bekommt.

Und werden mir die auch die 4,50 € fürs Paket zurückerstattet? Habe ja Versandkosten bezahlt...

Wenn das "letzte Woche" verschickt wurde, kann es immer noch ankommen. Hatte schon Hermes-Päckchen (auch registriert u. versichert) bekommen, die fast 3 Wochen unterwegs waren!

Was möchtest Du wissen?