Parken vor ungenutzter Einfahrt?

2 Antworten

du solltest deinen enspruch mit einem foto versehen.

vielleicht kannst du auch noch ein schreiben vom vermieter bekommen.

du wirst wohl letzten endes recht bekommen. allerdings - du musst damit rechnen, dass dich das mehr kostet als 10 euro.

ich würde es an deiner stelle machen. - also widersprechen.

Den Einspruch habe ich schon eingelegt. Natürlich ist es ärgerlich evtl. im Recht zu sein, aber wegen des Einspruchs im Endeffekt mehr zahlen zu müssen, wäre noch ärgerlicher...Deshalb überlege ich einfach doch die dämlichen 10€ zu zahlen. 

@Kaethy18

mh und wenn du dann regelmäßig die Dinger dran hast ? Zieh es durch und ihr habt Ruhe

Ich würde zu der Stelle gehen, die die Verwarnung ausgesprochen hat, und mit dem zuständigen Bearbeiter reden. Dort lässt sich Alles klären, und die weisst, woran du in Zukunft bist.

Was möchtest Du wissen?