Onlinebankig... was hat das mit der " Folgenummer " auf sich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, Anjak77! Aus der Bezeichnung "VR-NETKEY entnehme ich, dass es sich um eine Volksbank handelt. Ich bin fast 100% sicher, dass Dein Problem folgendes ist: bei Vergabe einer neuen PIN müsste eigentlich eine Empfangsbestätigung bei der PIN sein, da eine neue PIN bei vielen Volksbanken aus Sicherheitsgründen nicht sofort funktioniert, sondern erst nach Erhalt der vom Kunden (dem Netkeyinhaber!) unterschriebenen Empfangsbestätigung der PIN-Nummer durch die Bank aktiviert wird - und dann ist das auch nur eine Erstzugangs-PIN, die Du dann noch ändern musst (in Deinem Fall wegen dem Trojaner auf KEINEN Fall wieder das gleiche Passwort, ist klar oder?). Also, schau, ob Du eine Empfangsbestätigung bei dem Brief dabei hattest und gib den an die Bank. Am Besten gehst Du mal hin, nimmst das gleich mit und lässt den Kollegen den Netkey mal abfragen, der kann im System sehen, was da Sache ist - wenn er/sie ein bisschen Ahnung davon hat!

Noch zu Deiner Frage mit der Folgenummer: die Folgenummer hat nichts mit der "Zahl" des Netkeys zu tun, sondern ist quasi nur eine "Ordnungsnummer" damit man die verschiedenen Unterlagen auseinanderhalten bzw. einander zuordnen kann. Die Zuordnungsnummer wird aber nicht als Netkeybestandteil erfasst!

Hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen. Gruß Don

Wenn Du unbedingt heute wissen willst, ob auf Deinem Konto alles o.k. ist, dann geh einfach zur Bank und lass einen Kontoauszug raus. Am Montag gehst Du dann zur Bank und erklärst dort, wie es beim einloggen war.

Auf meinem Konto gibts ja nichts zu holen :-), es geht mir um die Sparbücher meiner Kinder. :-O

@anjak77

Das konnte ich natürlich nicht wissen. Dann geh eben am Montag zur Bank und dort kannst Du doch alles regeln.

Was möchtest Du wissen?